Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

29.01.2021: SWR, Kaffee oder Tee: Stulpen stricken

| 9 Kommentare

[Dieser Artikel enthält auch Werbung, da Markennennung] Diesmal gibt es mehrere kleine, praktische Ideen für euch: gestrickte Stulpen! Wie immer habe ich mehrere Varianten für euch: ob einfache, lange (Stiefel-) Stulpen, Hand-Stulpen, entspannte Yoga-Stulpen oder raffinierte, feine Socken mit dicker, quergestrickter Stulpe – also für jeden etwas. Ideal für Strickeinsteiger und die ersten Versuche mit dem Nadelspiel! Aber auch für Fortgeschrittene ist etwas dabei – schaut also gerne am Freitag, 29.01.2021 ab 16.05 Uhr im SWR Fernsehen vorbei!


Hier geht es zu den Anleitungen:

Ab dem Sendetag (29.01.2021) stehen hier die Anleitungen zum herunterladen zur Verfügung. Bitte auch die pdf-Dateien zum ausdrucken und abspeichern (in der Regel unten oder seitlich auf der jeweiligen Anleitungsseite) beachten!

Für alle die nicht live zuschauen können: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek (click). Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung


Lässige Stiefelstulpen, gestrickt aus About Berlin Meilenweit 6-ply Cashmere Farbe 505. Schuhe: Kennel & Schmenger

Super-Easy

Die langen (Stiefel-)Stulpen sind super einfach gestrickt – vielleicht auch die ideale Vorübung zum Sockenstricken bzw die ersten Schritte mit dem Nadelspiel?

Oder – für die Fortgeschrittenen – um mal auszuprobieren, wie 2 Socken (-Schäfte) gleichzeitig auf einer Rundstricknadel gestrickt werden oder andere Anschlagarten zu testen!

Wer ein Erfahrungsbericht zum Thema „2 Socken gleichzeitig auf der Rundstricknadel stricken“ lesen & Tipps dazu erhalten möchte, dem lege ich diesen Beitrag von Fia, meiner persönlichen Technik-Queen für ausgefallene Strickprobleme ans Herz.

Mehr Technik-Infos findet sich dazu auf YouTube und schriftlich im Buch „Der geniale Socken Workshop“

Mein Modell ist etwa 30cm lang, gestrickt aus About Berlin Meilenweit 6-ply Cashmere Farbe 505 – der edle Streifeneffekt in angesagten Braunschattierungen kommt direkt aus dem Knäuel. Außer in den leckeren Schoko-Karamelltönen gibt es den Effekt auch noch in vielen anderen schicken Farben!

Ein 150g-Knäuel reicht fürein Paar Stulpen, der lässige Streifeneffekt kommt direkt aus dem Knäuel!

Genau werden knapp 100g (95g) verbraucht, daher können die Stulpen bei Bedarf aus dem 150g-Knäuel auch noch etwas länger gestrickt werden. Nach unten hin werden ein paar Maschen abgenommen, so sitzt es perfekt!

Hier geht’s zur Anleitung (click)

Übrigens auch als lange Armstulpe zu tragen und wer es lockere mag, und weitere Stulpen möchte, der schlägt einfach noch ein paar mehr Maschen an. (Die Stulpen lassen sich oben locker auf etwa 40cm Umfang dehnen)


Super-Easy mit Schlitz: Die Yoga-Stulpe

Die Stulpe mit Zweit-Nutzen: einfach einen Schlitz für die Ferse einarbeiten und schon bekommt man eine sogenannte „Yoga-Stulpe“! Damit verliert man nicht die notwendige „Bodenhaftung“ bei den Übungen und hat es dennoch gemütlich warm.

Natürlich kann man diese Stulpe auch als „normale“ Stulpe tragen, dann den „Fußteil“ einfach zum Knöchel hochschieben.

Die Yoga-Stulpe mal einfach als Stulpe tragen… Schuhe: Gabor

Mein Modell ist wieder aus About Berlin Meilenweit 6-ply Cashmere gestrickt, diesmal in Farbe 457, auch hier kommt der Effekt direkt aus dem Knäuel.

Hier geht’s zur Anleitung (click)

Warme Füße beim Workout – allerdings nur auf eigene Gefahr ist die Verwendung im Schnee (ohne Schuhe) angeraten… 🙂

Mein Tipp:

Die Stulpe ist zwar auch 30cm lang, jedoch enger als die „Langen (Stiefel-)Stulpen“, da sie in der Regel tiefer getragen wird. Aus einem 150g Knäuel kann man 2 Paar Yoga-Stulpen anfertigen (ein Paar wiegt etwa 70g).

Wer die Stulpe auch mal länger & weiter tragen oder auch mal über die Stiefel stülpen möchte, bitte die Anleitung „lange, weite Yoga- Stulpe“ (ohne Abbildung) beachten.


Dünne Socke, dicke Stulpe

Bei diesem Modell, der „Socken-Stulpe“ oder „Stulpe mit Socke“ habe ich mich gnadenlos selbst kopiert 🙂 … für das Buch „Jeans Socken stricken“ habe ich vor Jahren ein cooles Haussocken-Modell (siehe Titelmodell – das Buch gibt es nur noch antiquarisch, vielleicht habt ihr ja Glück?) komplett aus 6-facher Sockenwolle angefertigt. Und ich mag die Konstruktion immer noch sehr!

Die Stulpe wird quer im Halbpatentmuster in Reihen aus 6-facher Sockenwolle gestrickt, der Fußteil später dann aus 4-facher Sockenwolle – so passt der Fuß wunderbar in den Schuh und am Schaft hat man es dann dick & weich!

Hier geht’s zur Anleitung (click)

Warme Füße & lässige Knöchel – die dicke Stulpe kann einfach um den Stiefelschaft gestülpt werden. Schuhe: Kennel & Schmenger

Ich habe die Farbe 8853 (Meilenweit 6-fach) mit Farbe 1105 (Meilenweit 50) kombiniert, eine weitere passende Kombination sind die Farben 9228 + 1301 (Natur) oder die Farben 9103 + 1305 (Braun meliert)

Natürlich kann man auch nur die Stulpe verwenden 🙂 Sie ist übrigens auch hervorragend für die Handgelenke geeignet!

Hier die Farbvariante in Natur (Farbe 9228 + 1301), die „krause“ Seite des Patentmusters soll später Außen sichtbar sein.

Für den Schaft gibt es eine separate Schritt-für-Schritt Anleitung (click)

Tipp

Überlegt bevor ihr die Druckknöpfe einarbeitet, welche Seite ihr nach Außen umgeschlagen tragen möchtet!


Hier noch ein Service-Tipp 🙂

Socken-Grundkenntnisse

Die Anleitung für den Fußteil setzt die Grundkenntnisse des Sockenstrickens voraus. Hier findet ihr eine Sockengrundanleitung und eine praktische Größentabelle für 4-fache Sockengarne.

In der ARD Buffet Strickschule findet ihr auch hilfreiche Videos (nicht nur) rund ums Sockenstricken!

Und das beliebte Sockenlineal 4-f hilft gerne bei der perfekten Paßform!

Das Sockenlineal 4-f ist auch hier hilfreich 🙂 Sockenmodell im Bild: Socktober 2020 in der Weihnachtsedition

Noppenkante

Bommelkanten mag ich gerne.. daher gibt es hier noch eine Modellvariante mit einer Anschlagvariante, mit kleinen Noppen.(click)

Die etwa 20cm „kurzen“ Stulpen wurden mit Meilenweit 6-fach Tweed , Farbe 8972 gestrickt. Es werden nur knapp 50g verarbeitet und man kann die Stulpen auch sehr gut am Handgelenk tragen!

Auch hier gilt: Wer längere Stulpe tragen oder diese auch mal über die Stiefel stülpen möchte, einfach nach der Anleitung „Lange (Stiefel-) Stulpen“ arbeiten, mehr Maschen anschlagen und dabei diese Anschlagvariante einsetzen.


Was wird benötigt?

Ich habe mich für dickere, 6-fache Sockenwolle entschieden, pflegeleicht & robust. Da pillt auch nichts so schnell, da Sockengarne ja auch etwas aushalten sollen und in Stiefeln & an den Beinen es doch auch stärker beanspruchte Stellen gibt. Aber Stulpen können auch nach Belieben aus anderen Garnen gestrickt werden. (Ideal auch für die Resteverwertung!)

Ich habe Meilenweit 6-fach von Lana Grossa verwendet, ganz edel gibt es das Garn auch mit Cashmere und interessanten Druckeffekten (About Berlin Meilenweit 6-ply Cashmere) oder klassisch, Meilenweit 6-fach mit oder ohne Tweednoppen – da gibt es dann auch passend die 4-fache Variante dazu (für die Stulpe mit Socke!). Ein 150g- Knäuel reicht oft für 2 Paar oder ein längeres Stulpenpaar aus!

Außerdem

  • Nadelspiel in Stärke 3-3,5mm oder alternativ Nadeln zum in Runden zu stricken wie bspw. das Strickspiel von Neko, ein Set addiCraSyTrio oder das Sockenwunder, beides von Addi. Oder eben eine 100cm lange Rundstricknadel (siehe oben, „2 Socken gleichzeitig auf der Rundstricknadel stricken“) – die Rundstricknadel ist übrigens auch für die Noppenkante sehr hilfreich!
  • Für die Stulpe mit Socke: 6 Druckknöpfe, Durchmesser 15 mm + passende Zange zum befestigen und ein Nadelspiel in Stärke 2-2,5mm
  • Wollnadel zum vernähen, Maßband und Schere

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material und meinen Kollegen und Kolleginnen für die engagierte & kreative Unterstützung bei den Aufnahmen! Außerdem ein herzliches Dankeschön an Judy Schütz & Manuela Söhngen für die Strickunterstützung!

Hinweis: dieser Blogbeitrag enthält sogenannte Affiliate-Links, das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision wenn ihr Artikel über diese Links bestellt – der Preis bleibt dabei für euch gleich!

Die gezeigten Schuhe/Stiefel wurden mir leihweise von Kennel & Schmenger & Gabor zur Verfügung gestellt.

9 Kommentare

  1. Sehr schöne Stulpen.
    Habe ich auch schon gestrickt.
    Eine meiner Ärztinnen liebt sie
    In der Regel stricke ich Socken.
    Bin das ganze Jahr aktiv für Weihnachten im Schuhkarton
    Liebe Grüße
    Ute

  2. Hallo Tanja,
    wieder so viele tolle Ideen! Danke dafür, ich freue mich schon auf die Sendung.
    Auch Ihr Beitrag letzte Woche im ARD-Buffet war toll. Viele Tipps und Informationen.
    Ich freue mich immer von Ihnen zu hören!
    Viele Grüße
    Bärbel

  3. Tolle Idee 😃Passend zum schönen Schnee, den es endlich in Niedersachsen gibt.. Freue mich schon auf die Sendung gleich imSR Fernsehen 👍
    Liebe Grüße
    Martina

  4. Wieder ein gelungener Beitrag ! Und tanja Deine Corona-Frisur sieht super aus 😊👍 bleib dabei!!! Gute Heimfahrt!! LG aus dem Norden Ulla

  5. Hallo Tanja, vielen Dank für die tollen Ideen!
    Aber ich habe eine Frage. Wie stricke ich eine Noppenkante ?
    Liebe Grüße Kathrin

    • Hallo Kathrin, die Noppenkante ist ebenfalls erklärt – auf der Seite mit den Yoga-Stulpen & langen Stiefelstulpen. Ich habe es eben auch nochmals verlinkt. Viele Grüße, Tanja

  6. Gibt es auch eine Anleitung für die Stulpen mit der Noppenkante?

    • Hallo Bettina, die Noppenkante ist ebenfalls erklärt – auf der Seite mit den Yoga-Stulpen & langen Stiefelstulpen. Ich habe es eben auch nochmals verlinkt. Viele Grüße, Tanja

  7. Liebe Tanja!
    Es war wieder ein schöner, sehr inspirierender Beitrag. Die erwähnten Stulpensocken auch dem Jeans!Socken!-Buch habe ich schon mehrfach gestrickt und auch verschenkt. Sie waren immer ein voller Erfolg!
    Übrigens: Deine Frisur war super, frisch und jugendlich sah das aus 🙂
    Einen schönen Februar und viele Grüße,
    Elfi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.