Neueste Artikel

19.12.2023 ARD-Buffet: Schäfchen häkeln

[Werbung, da Markennennung] 

Die eigene Schafherde ist nur noch eine Häkelnadel-Länge entfernt! Am 19.12.2023 zeige ich im ab 12.15 Uhr in der Sendung ARD Buffet wie dieser dekorative Zugluft-Stopper schnell und einfach gehäkelt wird!

Weiterlesen

Anleitung

Material

Modell

Was wird benötigt?


Anleitung

Die Anleitung findest du auf den Seiten der Sendung ARD Buffet (click)

Wenn du nicht live zuschauen kannst: Im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek verfügbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung.

Ganz schön flauschig: Chenille

Allein durch die Materialwahl werden die Schäfchen weich & flauschig! Bisher war ich nicht wirklich für Chenille- oder Samtgarne zu begeistern, zu oft löste sich der samtige Flor und man ist über und über mit kleinen Fusseln bedeckt… Daher freue ich mich, dass es bei Lana Grossa nun ein besonders stabiles Chenillegarn gibt, welches keine Fusseln abgibt!

Für die Schafkörper wird das Chenillegarn The Look verwendet, dadurch werden die Schäfchen besonders kuschelig weich. Für Kopf und Beine habe ich Organico verarbeitet.

The Look wurde auch schon von Simone (Ms.Eni) wohlwollend geprüft und wenn du noch ein großes Kuschel-Schäfchen suchst, dann ist ihre Lotta aus The Look genau das richtige für dich! Aber auch kuschelige Teile lassen sich daraus stricken (click), und bei Kati (Malamue) habe ich vor kurzem lässige “Chenille-Letten” gesehen!

Das Modell

Der Schafkörper wird ganz einfach aus festen Maschen in Runden gehäkelt, dabei immer wieder ausstopfen und am Schluß noch den Kopf und die Beine annähen. Übrigens: Für den Zugluft-Stopper reichen 2 Vorderbeine je Schaf aus. So sinkt der Körper hinten tiefer ab!

Den Zugluft-Stopper kannst du ganz individuell an deine Fensterbreite anpassen. Je breiter das Fenster desto größer die Herde 🙂 Aber auch niedliche Einzel-Schäfchen ziehen sicher gerne bei dir ein!

Was wird benötigt?

Für einen Zugluft-Stopper (etwa 58-60 cm breit) mit einer Schäfchenreihe von 5 Körpern brauchst du

  • 200 g The Look von Lana Grossa in Farbe 10, Weiß
  • 100 g Organico von Lana Grossa in Farbe 155, Grau
  • Rest Organico in Schwarz zum besticken
  • Je 1 Häkelnadel Nr. 7 mm und 3,5 mm
  • Etwa 150-200 g Füllwatte
  • Maßband, Schere & Vernähnadel, Maschenmarkierer

Hinweis: für ein einzelnes Schaf reichen etwa 25-30 g The Look aus. Und mit den separat gestrickten Weihnachtsmützen wird schnell eine winterliche Deko daraus!

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material und dem ganzen Lana Grossa-Team für die großartige Zusammenarbeit. 

Außerdem ein herzliches Dankeschön an Jane Hinz für die Häkelunterstützung. 

Du strickst lieber?

Im Buch “Gemeinsame Strickzeit der Adventskalender” versteckt sich hinter einem Türchen ein gestricktes Engels-Schäfchen!

Engelchen… die die Anleitung zu meiner Weste gibt es auf Ravelry (click)!

Hinweis: dieser Blogbeitrag enthält sogenannte Affiliate-Links, das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision wenn du Bücher über diese Links bestellt – der Preis bleibt dabei gleich!

21.11.2023 ARD Buffet: Schals stricken

[Werbung, da Markennennung] Kein Herbst ohne Schals! Und wenn diese dann noch so herrlich farbenfroh sind, sind sie genau das Richtige gegen tristes Novembergrau! Aber auch in dezenteren Tönen, individuell zu deiner Kleidung angepasst, sind sie echte Hingucker. In der ARD Buffet Sendung am 21.11.2023 zeige ich dir ab 12.15 Uhr Tipps, wie du auch mit voluminösen Garnen leichte Schals zaubern kannst!

Weiterlesen
Farbspritze gegen Novembergrau! Die bunt bedruckten Confetti-Knäuel von Lana Grossa sind für sich schon wahre Kunstwerke und verbreiten einfach gute Laune! Damit dein Schal daraus nicht zu schwer wird, zeige ich dir in der Sendung zwei Ideen dazu! Hier im Bild: Schal im 2-farbigen Patent in einer Farbvariante ( Confetti Farbe 3 + Alpaca Air Farbe 7, 8 & 13). Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Anleitung

Material

Modelle

Was wird benötigt?

Extra


Anleitungen

Die Anleitungen für die beiden Schalmodelle findest du auf den Seiten der Sendung ARD Buffet:

Wenn du nicht live zuschauen kannst: Im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek verfügbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung.

Für das 200g leichte einfache Schaltuch aus Alpaca Air von Lana Grossa wird das fingerdicke Wollgarn nur als Akzent eingesetzt. Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Material

Sind sie nicht wunderschön?

Confetti, 100% Merinofasern locker zu einem Dochtgarn versponnen und bunt bedruckt! Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Wie so viele von euch, bin auch ich ganz begeistert von dem dicken Merino-Dochtgarn Confetti von Lana Grossa! Schon der Knäuel macht einfach gute Laune. Damit die Modelle aus dem voluminösen Garn mit 50 m Lauflänge je 100 g Knäuel nicht zu schwer werden, kombiniere ich es gerne mit leichten “Flausch”-Garnen.

Für die in der Sendung gezeigten Modelle habe ich mich daher für Alpaca Air von Lana Grossa als Kombi-Partner entschieden. Die Farbpalette passt einfach großartig zu Confetti und das leichte, mit fluffigen Alpaka-Fasern gefüllte Schlauchbändchen sorgt für den “Gewichtsausgleich”!

Die Modelle

Es gibt gleich 2 Varianten für dich:

Mit dicker Nadel schnell zum federleichten einfachen Schaltuch! Foto: Felix Brunnbauer

Variante 1: Das einfache Schaltuch

Einfach Stricken ohne Nachzudenken! Für dieses Modell werden 2 Fäden von Alpaca Air zusammen wie ein Faden schnell & locker mit Nadelstärke 10-12 verstrickt. Das Modell ist etwa 35-36 cm breit und 200-220 cm lang plus die Fransen. Die Länge variiert etwas bzw. das Modell hängt sich etwas aus.

Mein Tipp: 2 unterschiedliche Farben für den besonderen Mouliné-Effekt einsetzen!

Auch auf der Rückseite schön: Die Fadenenden der behäkelten Rippen einfach um die Stiche herum vernähen, das Fadenende an der unteren Kante kann mit in die Fransen eingeknotet werden. Hier eine Farbvariante des einfachen Schaltuchs, dafür werden 2 Fäden in Pink (Farbe 7) von Alpaca Air verstrickt und mit Farbe 5 von Confetti behäkelt. Foto: Felix Brunnbauer

Zu Beginn und am Ende wird ein einfaches Rippenmuster gestrickt. Dieses kann anschließend noch mit einfachen Kettmaschen mit Confetti bestickt und mit eingeknüpften Fransen verziert werden!

Schal im 2-farbigen Patent. Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Variante 2: Schal im 2-farbigen Patent

Du möchtest mehr Confetti? Dann empfehle ich das 2-farbige Patent! Das Modell ist etwa 28-30 cm breit und 200-220 cm lang. Die Länge variiert bzw. wird der Schal auf Grund des Gewichts etwas länger.

2-farbiges Patent: Auf einer Schal-Seite sind so nur voluminöse Maschen von Confetti zu sehen, die Rückseite erscheint dann dezent in einer Farbe von Alpaca Air. Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Eine Farbe auf der Rückseite ist dir zu langweilig? Wie wäre es dann mit Colorblocking?

Pink, Orange oder Grün? Am besten einfach Alle, oder? Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Was wird benötigt?

Für Variante1, einfaches Schaltuch:

  • 200g Alpaca Air von Lana Grossa in einer oder 2 unterschiedlichen Farben (dann 100 g / je Farbe), bspw. je 100g in Farbe 7 & 8
  • 100 g Confetti von Lana Grossa für die Fransen, bspw. Farbe 3
  • Rundstricknadel Stärke 10-12 mm
  • Dicke Häkelnadel 8- 10 mm zum Einknüpfen der Fransen
  • Schere, Vernähnadel

Für Variante 2, Schal im 2-farbigen Patent:

Und? Strickst du schon? Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Aller guten Dinge sind drei: Mein Extra für dich!

Ein Kuscheltraum aus 6x 50g Knäuel Mohair Moda von Lana Grossa! Foto: Felix Brunnbauer mit Erika

Diese super fluffige Modell aus Mohair Moda von Lana Grossa möchte ich dir nicht vorenthalten. Meine Kolleginnen und ich waren in letzter Zeit in einem regelrechten Schalfieber und dieser traumhafte Schal ist meiner Kollegin Annette Huber von der Nadel gehüpft. Und sie ist so lieb und stellt dir hier ihre Stricknotizen zur Verfügung! Ist das nicht großartig?

Übrigens: Falls du lieber Alpaka als Mohairfasern verarbeiten möchtest, kannst du die Anleitung auch für das Garn Alpaca Air verwenden, der Materialverbrauch bleibt dabei gleich.

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material. Außerdem ein herzliches Dankeschön an meine Kollegen und Kolleginnen für die großartige Strickunterstützung und das Bildmaterial.

17.11.2023 SWR Kaffee oder Tee: gestrickte Kissen

[Werbung da Markennennung]

Wenn es Abends wieder früher dunkel wird, es draußen nass und kalt ist: Mach’ es dir gemütlich zu Hause! Wie wäre es da mit neuen kuscheligen Kissen fürs Sofa in deiner Lieblingsfarbe? Am Freitag zeige ich in der Sendung Kaffee oder Tee im SWR Fernsehen die “Basics” für ganz simple, aber nicht weniger einladende Kissen! Einfach kraus rechts gestrickt mit Hotelverschluß setzt du dein Lieblingsgarn perfekt auf dem Sofa ins Szene. Mit dabei habe ich dazu noch hilfreiche & effektvolle Tipps rund ums Thema Kissen!

Weiterlesen

Gemeinsame Strickzeit der Adventskalender

[Werbung in eigener Sache] Seit Mitte September ist unser neues Buch “Gemeinsame Strickzeit der Adventskalender” im Handel erhältlich oder bestellbar und Kerstin und ich freuen uns sehr, dass euch das Buch so gut gefällt! Damit pünktlich zum 1. Dezember auch alle ein Buch in Händen halten können ist gerade die 2. Auflage in Druck – einfach großartig! Danke!

Weiterlesen

Socktober 2023

[Werbung, da Markennennung]

Der Socktober ist da! Fast wie Weihnachten kommt der Socktober dieses Jahr etwas „überraschend“, aber im Moment treffen so viele Ereignisse aufeinander, dass ich schlicht noch nicht viel Zeit hatte den Socktober 2023 anzukündigen. Viele Fragen haben mich in den letzten Wochen erreicht, ob es denn auch dieses Jahr wieder ein Socktober-Modell geben wird….

Weiterlesen

25.7.2023 ARD Buffet: Wasch- oder Küchentuch in Fischform stricken

[Werbung da Markennennung]

Wie ein Fisch im Wasser… Wenn ich an die beliebten Häkelfische und die Spültücher zurückdenke,  liegt es doch nahe beide Themen mal zu verbinden, oder? Die gestrickten Fische können als Wasch- oder Küchentuch verwendet werden und sind ein ideales Sommer-Projekt und dazu auch eine schnelle Geschenkidee!

Weiterlesen