Alle Artikel in: Aktuelle Termine

21.11.2023 ARD Buffet: Schals stricken

[Werbung, da Markennennung] Kein Herbst ohne Schals! Und wenn diese dann noch so herrlich farbenfroh sind, sind sie genau das Richtige gegen tristes Novembergrau! Aber auch in dezenteren Tönen, individuell zu deiner Kleidung angepasst, sind sie echte Hingucker. In der ARD Buffet Sendung am 21.11.2023 zeige ich dir ab 12.15 Uhr Tipps, wie du auch mit voluminösen Garnen leichte Schals zaubern kannst! Anleitung Material Modelle Was wird benötigt? Extra Anleitungen Die Anleitungen für die beiden Schalmodelle findest du auf den Seiten der Sendung ARD Buffet: Wenn du nicht live zuschauen kannst: Im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek verfügbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung. Material Sind sie nicht wunderschön? Wie so viele von euch, bin auch ich ganz begeistert von dem dicken Merino-Dochtgarn Confetti von Lana Grossa! Schon der Knäuel macht einfach gute Laune. Damit die Modelle aus dem voluminösen Garn mit 50 m Lauflänge je 100 g Knäuel nicht zu schwer werden, kombiniere ich es gerne mit leichten “Flausch”-Garnen. Für die in …

17.11.2023 SWR Kaffee oder Tee: gestrickte Kissen

[Werbung da Markennennung] Wenn es Abends wieder früher dunkel wird, es draußen nass und kalt ist: Mach’ es dir gemütlich zu Hause! Wie wäre es da mit neuen kuscheligen Kissen fürs Sofa in deiner Lieblingsfarbe? Am Freitag zeige ich in der Sendung Kaffee oder Tee im SWR Fernsehen die “Basics” für ganz simple, aber nicht weniger einladende Kissen! Einfach kraus rechts gestrickt mit Hotelverschluß setzt du dein Lieblingsgarn perfekt auf dem Sofa ins Szene. Mit dabei habe ich dazu noch hilfreiche & effektvolle Tipps rund ums Thema Kissen!

Termine, Strick- und Wollfestivals 2020

Gemeinsam Stricken oder Häkeln…. oder auch nur schöne Wolle anschauen & kaufen – das ist doch immer eine Reise wert, oder? Ganz besonders schön finde sich, wenn es dann noch ein tolles “Rahmenprogramm” wie interessante Workshops und/oder ein ergänzende Veranstaltung am Abend gibt. Eine spannende Location, tolle Stadt oder schöne Gegend tut dann auch noch ihr übriges, oder?

18.09.2018 im ARD Buffet: Rundpassenpulli stricken

Rundpassenpullover sind ja echte Klassiker und in den letzten (beiden) Jahren haben sich viele namhafte Designer/innen mit diesem beliebten Modell auseinander gesetzt – also genügend Gründe so ein Projekt auch einmal im ARD Buffet vorzustellen (auch wenn die wenigen Sendeminuten natürlich nur einen kleinen Ausschnitt der wichtigsten Arbeitsschritte abbilden können). Ich habe mir viel Mühe mit der Anleitung gegeben und diese auch in 2 Schwierigkeitsgraden beschrieben – mit und ohne provisorischen Maschenanschlag. Hier geht es direkt zur Anleitung (click). Für das Modell wurde Landlust Merino 180 von Lana Grossa verwendet – ein schönes Kettengarn aus 100% Merinowolle, durch die besondere Garnkonstruktion ist das Modell wunderbar leicht. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung und ist Teil des Buches “Mein ARD Buffet Strickbuch” Die Anleitung ist für 3 Größen (36/38, 40/42 und 44/46) beschrieben – mir ist bewusst, dass es darüber Unmut geben wird, aber weitere Größen sind für dieses Modell leider nicht vorgesehen (Hintergrund: das Honorar bleibt gleich, ob ich das Modell in einer, drei oder fünf Größen erarbeite. Im …

21.08.2018 im ARD Buffet: gehäkeltes Sitzkissen in Blütenform

Am Dienstag zeige ich euch ab 12.15 Uhr im Ersten im ARD Buffet, wie ihr ein Sitzkissen in Blumenform in individueller Größe selbst häkeln könnt! Die Anleitung dazu findet ihr hier (click). Als Material habe ich dafür die Wakame von Lana Grossa gewählt, zu einem da ich die Garnmischung aus 75% Biobaumwolle und 25% Seacell, einer Viskose-Faser, die aus Algen gewonnen wird als sehr interessant empfinde – dadurch hat das Garn einen wunderbaren Griff & einen seidigen Glanz! (Einen ökologisch wertvollen Beitrag hinsichtlich nachhaltiger & innovativer Fasergewinnung liefert das Garn dabei noch so nebenher) Und die breite Farbpalette lässt keine Wünsche offen und hat unter anderem so wunderbare Grüntöne! Für das große Sitzkissen (55cm Durchmesser) benötigt ihr etwa 400g von Wakame – für das Kissen aus der Sendung habe ich 4 Grüntöne kombiniert:  je 150g in Farbe 22 Graugrün und 17 Petrol sowie je 100g in Farbe 42 Lindgrün und 43 Reseda benötigt, dazu 1 Häkelnadel 3,5mm. Außerdem für das Innenkissen farblich passenden Baumwollstoff (0,7m x 140cm), Nähgarn und Füllwatte. Die Kissengröße kann individuell angepasst …

03.08.2018 – Sendung “Kaffee oder Tee” im SWR Fernsehen: Häkeltasche mit Polka-Dots

Am 03.08.2018, ab 16.05 Uhr bin ich wieder im SWR Fernsehen in die Sendung “Kaffee oder Tee” eingeladen, diesmal habe ich eine gehäkelte Einkaufs- oder auch kleine Strandtasche dabei. Taschen kann man ja nie genug haben… Wie immer steht die Anleitung kostenlos für ein Jahr ab dem Sende-Tag auf der SWR Seite “Kaffee oder Tee” zum herunterladen bereit, hier geht es direkt zur Anleitungsseite (Click) Mit dem Thema (Häkel-)Taschen habe ich mich schon einige Male beschäftigt, im Moment noch zum herunterladen verfügbar sind die Anleitungen zur Origami-Bag (hier clicken) oder der beliebten Granny-Bag (hier geht es direkt zur Anleitung). Diesmal wollte ich einen “dichteren”, stabilen Beutel machen und da ich Punkte & Granny Squares sehr gerne mag, wurde es eine Mischung aus beidem – die Polka-Dots Tasche 🙂 Die fertige Tasche hat eine Breite von etwa 40-42cm, = 80-84cm Umfang und ist ohne Henkel gemessen etwa 35 cm hoch. Sie wird aus 24 Granny Squares zusammengesetzt und ist so ein schönes, überschaubares Projekt und auch ein sehr gut für Anfänger geeignet. Gehähelt wird mit einem …

31.07.2018 im ARD Buffet: gehäkeltes Dreieckstuch

Am Dienstag zeige ich euch ab 12.15 Uhr im Ersten im ARD Buffet wie ihr aus einem 100g-Knäuel Gomitolo Silkhair (+ eine Häkelnadel in Stärke 4-4,5mm) dieses schöne Dreieckstuch häkeln könnt: Die Anleitung habe ich für euch in 3 “Portionen” aufgeteilt, damit es schön übersichtlich ist. Wie immer gibt es die Anleitung kostenlos für ein Jahr ab dem Sende-Tag auf der ARD Buffet Seite zum herunterladen, hier geht es direkt zur Anleitung (click) Das Tuch ist schön groß (etwa 170cm breit, 80cm hoch an der Spitze gemessen) und wird im Prinzip der Granny Squares gehäkelt: es besteht aus 36 Quadraten (das ist also absehbar 🙂 ), die Quadrate werden auch ab dem 2. Motiv gleich aneinander gehäkelt, so dass später nichts vernäht werden muss und die Übergänge nahezu unsichtbar sind. Und dann kommt noch das “Finish” mit kleineren Dreiecken zu Auffüllen der Ecken in der Dreieck-Basislinie Anschließend rundherum eine dekorative Spitzenborte – fertig Als Material habe ich eine zarte Seide-Mohair-Mischung gewählt, damit häkeln sich die Quadrate nicht ganz so einfach wie mit einem Baumwollgarn, aber …