Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

23.10.18 SWR Kaffee oder Tee, Tagesthema Stricken

| 13 Kommentare

Am 23.10.2018 war ich beim SWR in die Sendung Kaffee oder Tee zum Tagesthema Stricken (und Häkeln) eingeladen,

hier (click) könnt ihr euch den Beitrag ansehen & findet die Anleitung zu dem vorgestelltem Modell. Der einfache Schal wurde aus Lala Berlin Lovely Fine Tweed gehäkelt, anschließend Fäden von Weekend Color eingezogen. Beide Garne gibt es von Lana Grossa.

hier (click) hat das SWR Team einige Anleitungen, zum Teil älterer Modelle wieder aus dem Archiv geholt, die nun wieder zum herunterladen bereitstehen, u.a. der beliebte Mosaikmusterschal oder das Lace-Tuch

So sieht das Lace-Tuch gestrickt aus – hier ein Foto aus dem Buch “Kreativbuch Handarbeiten: Modelle aus dem ARD Buffet & Grundlagen Nähen, Stricken, Häkeln“, ISBN 978-3772467851, für 19,99€ im Buchhandel (vielleicht noch) erhältlich – oder günstiger antiquarisch.  Aufnahme: lichtpunkt, Michael Ruder

Die Modelle (und Knäuel), die als Deko in der Sendung zu sehen sind wurden mir freundlicherweise von der Firma Lana Grossa leihweise zur Verfügung gestellt – die Anleitungen sind hauptsächlich in der aktuellen “Filati Home” Ausgabe zu finden!

Tipp: Wer den Woolplace (click) noch nicht kennt, schnell anmelden, dort findet ihr eine Menge aktueller Anleitungen zum kostenlosen Download (eine Anleitung pro Woche ist frei erhältlich), könnt eigene Projekte zeigen und schauen, was andere aus den Garnen so machen. Dort findet ihr auch bspw. die Anleitung zu der Mütze, die auf dem Tisch zu sehen ist.

Wer mehr über den Global Organic Textile Standard (GOTS) erfahren möchte findet dazu hier(click) & hier(click) Infos. Das in der Sendung gezeigt Garn dazu war die Slow Wool Lino, es gibt in der Reihe auch noch eine etwas dickere Garnversion mit Hanfanteil (Slow Wool Canapa)

“Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt. Auf hohem Niveau definiert er umwelttechnische Anforderungen entlang der gesamten textilen Produktionskette und gleichzeitig die einzuhaltenden Sozialkriterien. Die Qualitätssicherung erfolgt durch unabhängige Zertifizierung der gesamten Textillieferkette.
Ziel dieses Standards ist es, Anforderungen zu definieren, die eine nachhaltige Herstellung von Textilien gewährleisten, angefangen von der Gewinnung textiler Rohfasern über umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung bis zur Kennzeichnung der Endprodukte und dadurch Produktsicherheit für den Endverbraucher zu bieten. Textilverarbeiter und -hersteller sollen ihre ökologisch erzeugten Textilprodukte mit einer Zertifizierung anbieten können, die auf allen relevanten Märkten anerkannt wird”

Die Socken an denen ich in der Sendung arbeite, sind die Soxx N° 9 aus dem “Soxxbook family + Friends von Stine & Stitch” (… ich bin nur gespannt, wann ich das Paar endlich fertig stricke 😉 ) Gestrickt wird mit ein bisschen Glitzer: meilenweit Late Night in Farbe 2909 und 2903 zusammen mit “normaler” Meilenweit (Farbe 1301). Den glitzernden, bunt bedruckten Knäuel, den ich mal in der Hand halte ist aus der “Glamy” Serie – und gibt tolle Ringelsocken!

Die SoxxBook-Bücher von Kerstin Balke, erschienen im frechverlag. Überall im Buchhandel erhältlich oder bestellbar ISBN-13: 9783772481369, Seiten: 192 Mein Tipp: Direkt bei Kerstin bestellen und sich das Buch nett signieren lassen. Ein tolles Geschenk – auch für sich selbst!

Die verwendeten / gezeigten Stricknadeln sind von Addi (Addi CrazSy Trio) und Pony (Pony Flair)

13 Kommentare

  1. 1

    Es war wieder eine schöne interessante Sendung! Leider immer nur so kurz, aber die nächste kommt ja schon nächste Woche. 😁
    Bis dann Marion

  2. 2

    Das fand ja sehr zutreffend. Tanja Steinbach, die Strickkönig.👑
    Wann ist Ihre Majestät wieder im TV-GERÄT zu bewundern?
    Ehrfürchtige Grüße Marianne

    • Liebe Marianne,
      also ehrlich gesagt fand ich das ein wenig peinlich…. weiter Termine sind im Blog in der Termin-Spalte zu entnehmen – je nach Gerät entweder rechts oder ganz unten sichtbar.
      Grüße,
      tanja

  3. 3

    Sehr geehrte Frau Steinbach,
    die Sendung am 23. Oktober hat mir sehr gefallen. Wieviel Wolle braucht man denn ungefähr für den dort vorgestellten Schal?
    Ich freue mich auf Ihren nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüße
    Gabriele Venema

  4. 4

    Hallo Tanja, das glaub ich dir, daß dir die Bezeichnung “Strickkönigin” nicht so gefallen hat, du bist aber eine gute Designerin, die immer wieder schöne Teile für ihre große Fangemeinde entwirft. LG Annett🙂

  5. 5

    Ihre Beiträge sind immer sehr interessant. Hätte gern die Anleitung für den Schal und die 2-farbigen Socken, wenn es möglich ist.
    Vielen Dank
    Viele Grüsse
    Marianne Marold

    • Liebe Frau Marold, schön, dass Ihnen die Beiträge gefallen. Alle gesuchten Infos zu den gewünschten Anleitungen finden Sie hier im Blogbeitrag, der Link im Text (ziemlich am Anfang des Textes) führt Sie zur Schalanleitung, die Sockenanleitung ist aus dem Buch “SoxxBook N°2 Family + Friends”, MfG, Tanja Steinbach

  6. 6

    Hallo Tanja, kannst du mir evtl. helfen? Ich möchte mir gern den Schal nacharbeiten, welche Farbe würde für den “Häkelschal” aus der Lala Berlin Wolle passen, wenn man dann die Fäden in Petrol (Garn Weekend Color) einwebt? Danke Annett

  7. 7

    Danke für die schnelle Antwort, da werde ich Farbe 108 dazu bestellen, bei dem schönen Garn , fällt die Auswahl manchmal schwer. Zuerst will ich aber noch meine Soctobersocken in nachtblau stricken . Schönes Wochenende, Annett🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.