Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

#bottielicious 2.0: Hausschuhe aus Lei Print!

| 7 Kommentare

[Werbung da Markennennung] Eine der beliebtesten Anleitungen des letzten Herbstes waren die Hausschuhe aus Allegra, welche ich im Oktober im ARD Buffet vorgestellt hatte. Isabelle von Botties hat mir dann vor Weihnachten noch die neuen roten Sohlen zukommen lassen und da war klar, es muss noch ein Variante her!

Botties gestrickt in Lei Print Fb 526 von Lana Grossa

Der Druckeffekt von Lei Print von Lana Grossa hat bei all den spannenden Garn-Neuheiten diesen Winter leider nur wenig Aufmerksamkeit bekommen… Das ist sehr schade, denn die besonderes Spraydruck-Technik kommt auf dem Merino-Dochtgarn so wunderbar zur Geltung, findet ihr nicht?

Für dieses Modell wurde Farbe 526 verstrickt…

Es gibt insgesamt 8 großartige Farben, für die Hausschuhe habe ich die Farben 524 bzw 526 benutzt, aber alle 8 Farben sind einfach grandios!

… und hier entsteht ein 2. Paar in Lei Print Farbe 524, denn warme Füße kann man immer gebrauchen, oder? Und ich kann mich nicht entscheiden, welche Farbe mir besser gefällt, sie sind alle so spannend!

Das Botties Sohlenset ROT Limited Edition gibt es nur solange Vorrat reicht, zusammen mit den roten Sohlen sind im Set die passenden Latex-Einlegesohlen, 2 coole Labels und ein kleines Anleitungsheft mit 3 Modellen enthalten (schicke Häkel-Ballerinas, gestrickte Filzpuschen und ein genähtes Modell – eine gelungene Auswahl zeitloser Modelle)

Was wird benötigt?

  • Lei Print (bunt bedrucktes Dochtgarn aus 100% Merinowolle mit 40m Lauflänge auf 50g) von Lana Grossa in der gewünschten Farbe
    • Für Größe 36-39: je 200g
    • Für Größe 40-43: je 250g

Für alle Größen:

Tipp:

Direkt bei Botties könnt ihr neben den Sohlen und dem Nullrundengarn auch die von mir verwendeten Lei Print Farben bestellen (click)

Außerdem

Schere, Maßband, Wollnadel, 2-3 Maschenmarkierer und Nähclips zum Festheften

Bei den abgebildeten Modellen wurde das Garn direkt aus dem Knäuel verstrickt, so entstehen leicht unterschiedliche Farbverläufe an beiden Schuhen, auch die Knäuel in derselben Farbe erscheinen unterschiedlich. Die Hausschuhe sehen nicht identisch aus.

Mein Tipp: Wer eine gleichmäßigere Farbverteilung erzielen möchte, strickt gleichzeitig mit 2 Knäuel und wechselt nach jeder Runde den Knäuel. So wird im Prinzip wie in Ringeln gestrickt, den Faden des 2. Knäuels dabei locker am Rundenbeginn mitführen.

Anleitung

Verlosung

Für das Botties-Team habe ich einige Sohlen (also die Verpackungen, die Sohlen sind unberührt 😉 ) für euch signiert! Diese könnt ihr zusammen mit jeweils 200/250g Lei Print von Lana Grossa als kleines Materialpaket gewinnen – um teilzunehmen schaut einfach in den kommenden Tagen mal bei Botties auf Instagram oder Facebook vorbei! Viel Glück! (Hinweis: Das Gewinnsspiel wird von Botties veranstaltet)

Hinweis

Für die Hausschuhe habe ich wieder den gestrickten Webstich verwendet, damit die Schuhe möglichst fest werden, aus diesem Grund verarbeite ich das Garn auch mit einer dünneren Nadelstärke als auf der Banderole angeben. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass es eben gestrickte Schuhe sind: urgemütlich, kuschelig, & warm, aber keine konfektionierten Hausschuhe.

Und ich stricke mir jetzt noch eine fröhliche Mütze aus dem Garn 🙂 Wer möchte kann auch diese Mützenanleitung dafür anpassen!

Danke

Ich danke den Firmen Lana Grossa GmbH und mabottie GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material. Außerdem ein herzliches Dankeschön an Jane Hinz für die Strickunterstützung!

Hinweis: dieser Blogbeitrag enthält sogenannte Affiliate-Links, das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision wenn ihr Artikel über diese Links bestellt – der Preis bleibt dabei für euch gleich!

7 Kommentare

  1. Hallo,

    warum gibt es keine Strickanleitung in Schuhgröße 45? 🙁

    Lieben Gruß

    • Guten Tag, da es sich um eine Kooperation mit Botties handelt wurden die Anleitungsgrößen auf die erhältlichen Größen der roten Sohlen abgestimmt. Wenn Sie sich jedoch die Anleitung anschauen, wird das System sicherlich ersichtlich und Sie können die Anleitung entsprechend Ihrer Bedürfnisse anpassen und auf andere Sohlen zurück zugreifen- es ist eh‘ angeraten, die Schuhe individuell an Ihren Fuß anzupassen. Mit freundlichem Gruß, Tanja Steinbach

      • Das ist leider für Anfänger nicht hilfreich. Nun habe ich die Sachen bestellt, gestrickt und bin super unzufrieden.

        Danke trotzdem für die Antwort.

        • Hallo, das tut mir leid. Haben Sie sich denn die Anleitung mal angeschaut? Wie wäre es mit 34 Maschen anschlagen, Bündchen & Anfang wie bei Gr. 43 dann die Zunahmen so lange arbeiten bis 76 Maschen erreicht sind bzw bis es eben passt…(Der Schuh sollte eher fest sitzen. Darüber hinaus finden Sie auf der Seite http://www.botties.de auch viele Anleitungen in anderen Größen. Mit freundlichem Gruß, Tanja Steinbach

  2. Hallo! Ich würde super gerne die Botties auch herstellen. Kann ich die Botties als Set erwerben? Wenn ja wo kann ich dieses bestellen /kaufen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Agnes Rotter

  3. Die Booties sind sehr schön, das wird wohl mein nächstes Projekt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.