Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

22.06.2021 ARD Buffet: Netztasche häkeln

| 6 Kommentare

[Werbung da Markennennung] Am Dienstag, 22.06.2021 zeige ich euch im ARD Buffet ab 12.15 Uhr im Ersten wie diese lässige Netztasche gehäkelt wird! Ideal für den Wochenmarkt, den Einkauf zwischendurch oder natürlich auch praktisch für „adoptionswillige“ Wolle 🙂 Wie immer gibt es noch ein paar Extra Tipps!


Diese Netztasche wird aus knapp 4 Knäuel Certo von Lana Grossa in Farbe 110 gehäkelt. Foto: Felix Brunnbauer mit Ksenia für Lana Grossa.

Hier (click) findet ihr ab dem Sendetag (22.06.) den Link zum Beitrag und die Anleitung (click)

Auf der Seite steht auch eine pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung (click).

Für alle die nicht live zuschauen können: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek (oder auch über den Anleitungslink oben) jederzeit abrufbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung


Eure Materialwahl bestimmt den Look Eurer Tasche!

Ob ihr schnell aus 4 Knäuel Certo ein lässiges Netz häkelt….

Foto: Felix Brunnbauer mit Ksenia für Lana Grossa.
Tasche aus 5 Knäuel Cotone Spray von Lana Grossa in der sonnigen Farbe 459 gehäkelt !

… oder lieber aus 5 Knäuel Cotone ein „robusteres“ und stabileres Netz mit kleineren Löchern: das dürft wie immer ihr entscheiden! In jedem Fall ist es ein praktisches Teil und auch absolut #makemetakeme geeignet, oder ? Schaut mal bei der Initiative Handarbeit – da findet ihr weitere Infos zur Aktion und könnt dort auch das kostenlose Taschen-Label bestellen (click)!

Tipp: Achtet bei der Materialwahl auch auf die Pflegehinweise auf der Banderole!

Die Größe

… ist bei beiden Modellen gleich, die Anleitung habe ich entsprechend angepasst. Für das Modell aus dem Bändchengarn aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle Certo benötigt ihr weniger Maschen und Runden und die Tasche wird dennoch so groß wie die aus Cotone! Allerdings ist das Modell aus Certo elastischer & weicher.

Die Tasche ist etwa 38-39cm breit (= 76-78 cm Umfang) und 45 cm hoch.

„Flaschentasche“ passend für 1l- Glasflaschen – dafür reicht der 30g-Garnrest der Tasche aus Certo aus 🙂

Flaschentasche

Als Extra gibt es noch die Anleitung für die praktische „Flaschentasche“ 🙂 Das Modell ist ratzfatz fertig, dafür reicht sogar der 30g-Garnrest der Tasche und die Hülle passt super auf diese 1l- Glasflaschen. (Wer hier aufmerksam mitliest, wird bemerken, dass ich die Flaschentasche schon anlässlich des #pppfals2020 des Frickelcasts aus einem anderen Material zur Verfügung gestellt hatte – aber eine gute Idee kann man doch auch zweimal zeigen, oder?)

Nach dem gleichen Prinzip…

… könnt ihr natürlich auch andere Dinge umhäkeln. Zum Beispiel ein Glas für ein Windlicht, welches die lauen Sommerabende erhellt! Damit könnt ihr dann gleich die #solidarity_lights Aktion von Lemmi_Schmoeker unterstützen! Setzt mit eurem Windlicht einfach mal ein optimistisches Zeichen für die Post-Corona-Zeit – einfach mal Inne halten und an die letzten Monate zurückdenken, denen danken, die für andere da waren, an die denken, denen es nicht so gut geht und positiv & umsichtig in die Zukunft schauen…. Schaut mal hier (click)

#solidarity_lights: gehäkelte Hänge-Windlichter. Foto: Olaf Szczepaniak für Lana Grossa. Styling: Ute Wilckens & Beate Brückner

Tipp: Noch eine tolle Anleitung für Windlichter findet ihr in diesem Beitrag (click) – noch ist die Anleitung verfügbar!

Was wird benötigt?

Je nach Materialvariante benötigt ihr

  • 250g Cotone von Lana Grossa (100% Baumwolle mit einer Lauflänge von ca. 125 m/50 g, z.B. Cotone Spray Farbe 459
  • Häkelnadel 3-3,5mm

oder

  • 200g Certo von Lana Grossa (100% Bio-Baumwolle mit einer Lauflänge von ca. 115 m/50 g), z.B. Farbe 110
  • Häkelnadel 6mm

für beide Modelle außerdem

  • Schere, Maßband, Vernähnadel

Für die Flaschentasche genügt ein Knäuel Certo von Lana Grossa bzw der 30g Garnreste welcher von der Taschenanfertigung übrig bleibt! Praktisch oder?

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das zur Verfügung gestellte Material und die Unterstützung.

Außerdem ein herzliches Dankeschön an Anne Thiemeyer und Jane Hinz für die großartige Häkelunterstützung.

Hinweis: dieser Blogbeitrag enthält sogenannte Affiliate-Links, das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision wenn ihr die Flasche über diesen Link bestellt – der Preis bleibt dabei für euch gleich!

6 Kommentare

  1. Hallo Tanja,tolle neue Häkelideen,besonders gefällt mir die umhäkelte Flasche. Diese Idee werde ich auf alle Fälle nacharbeiten. Ich freue mich auf Dienstag, habe Urlaub,LG Annett😀☀️🌻

  2. Hallo Frau Tanja Steinbach,
    Ich habe deine Stricksendungen gesehen. Sie alle sind schöne Projekte geworden. Sehr schön gemacht.
    Ich habe eine ganz andere Frage an euch, Ich habe angefangen eine Herrenweste als der Strickkollektion von Lana Grossa Mary’s Tweed Sakko Mary’s Tweed Modell 12 zu stricken (Lana Grossa classici 19). Ich habe nach der Beschreibung gestrickt, aber mit dem Strickmuster komme ich nicht klar (siehe Foto unten). Könnt ihr mir helfen das zu stricken.

    Diese frage habe ich auch gestellt an Wolle Kreativ, wo ich meine Strickwolle gekauft habe, und bekam ein Antwort. Leider konnen wir Sie nur auf die angefertigte Strickanleitung vorm Hersteller hinweisen.

    Ich hoffe auf baldige Antwort von dir.

    Mit freundlichem Gruss,
    Mieke Huijbers

    • Hallo Frau Huijbers

      vielen Dank für Ihre Nachricht, das Foto sehe ich leider nicht – allerdings bin ich da auch der falsche Ansprechpartner, bitte wenden Sie sich an den Hersteller, entweder reklamation@lanagrossa.de oder auch office@lanagrossa.de

      Mit freundlichen Grüßen
      Tanja Steinbach

    • Hallo Mieke, ich glaub , du suchst jemanden der deine Weste nach dem Strickmuster zu ende strickt.
      Das hab ich auf der Seite gefunden, von der Dame gefunden, die du angeschrieben hast. LG Birgit

      Meine Modelle stehen nicht zum Verkauf und ich kann leider zeitlich bedingt auch keine individuellen Strick- oder Häkelanleitungen anfertigen. Ich verweise hier gerne auf verschiedene Handarbeitsplattformen wie bspw. Woolplace oder Ravelry, welche einen wahren Schatz an Anleitungen bieten.

  3. Guten Tag Frau Steinbach,
    ich versuche den Netzbeutel nachzuhäkeln und scheitere schon bei der 1. Rundung. Muss man nach jeder Rundung eine Kettmasche und feste Masche häkeln? Oder fangen die weiteren Rundungen immer nach der letzten Masche der Vorrunde an?

    • Hallo Frau Dressel, ich nehme an, mit Rundung meinen Sie eine Runde? Ja, jede Runde beginn mit einer Luftmasche und mit der Kettmasche wird die Runde in die erste feste Masche geschlossen.
      Mit freundlichen Grüßen, Tanja Steinbach

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.