Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

03.03.2020: ARD Buffet – Ärmelschal stricken

| 25 Kommentare

[Dieser Artikel enthält auch Werbung, da Markennennung] Sicher habt ihr sie auch schon entdeckt – die ersten neuen Garne für Frühjahr/Sommer sind im Fachhandel angekommen!

Ärmelschal in 2 Varianten – hier die lange Version, gestrickt aus Trefili Farbe 09 Curry/Sonnengelb. Foto: Wilfried Wulff

In der Sendung stelle ich euch einen Ärmelschal, auch Schulterwärmer genannt in 2 Varianten vor – das Modell ist ideal für “jetzt” und bis in den Sommer hinein super tragbar. “Wärmt” die Schultern und wertet jedes Outfit lässig auf!

Die “kurze” Variante in Farbe 06 Mint/Eisblau. Foto: Wilfried Wulff

03.04.20, Update zur Anleitung:

Es erreichen mich einige Fragen zum Übergang von Runden zu Reihen-Ich versuche das mal noch etwas ausführlicher in Worte zu fassen:

Es wird ab Anschlag lt. Anleitung in Runden gestrickt, bis etwa 50cm erreicht sind, nach einer 2. Runde des Musters, zu Beginn der nächsten Runde, welche dann zur Reihe wird zu Beginn 1 Masche aufstricken oder besser aus dem Querfaden der Vorrunde verschränkt eine Masche herausstricken (= + 1 Masche), dann weiter im Muster wie gehabt, = 1. Runde des Muster, = *1 Masche rechts, 1 Masche wie zum rechts stricken abheben, nächste Masche rechts stricken, dann die abgehobene Masche überziehen, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammen stricken, ab * stets wiederholen und am Runden bzw. Reihenende vor und nach der letzten Masche je 1 Masche rechts verschränkt zunehmen, = + 2 Maschen. Insgesamt wurden 3 Maschen zugenommen und die Maschenzahl beträgt nun 111 Maschen. Nach der letzten Masche wird gewendet und damit nicht mehr in Runden sondern in Reihen weitergearbeitet. Die Rückreihe nun lt. dem beschriebenen Muster in Reihen stricken, = 1 Maschen links, * 3 Maschen links, 1 Masche rechts, 2 Maschen links, ab * stets wiederholen, enden mit 2 Maschen links

Am Ende der Reihe, nach 111 Maschen dann wieder wenden und lt. beschriebener Hinreihe arbeiten, = 2 Maschen rechts, * 1 Masche wie zum rechts stricken abheben, nächste Masche rechts stricken, dann die abgehobene Masche überziehen, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammen stricken, 1 Masche rechts, ab * stets wiederholen, enden mit 1 Maschen rechts stricken.

Diese beiden Reihen werden nun immer wiederholt… ich hoffe, das kann nun die letzten Unklarheiten beseitigen


Kurz oder lang?

Spätestens beim stricken müsst ihr euch für eine Variante entscheiden – soll es die “praktische”, schnell gestrickte Kurzversion sein? Diese ist etwa 160cm lang. Oder vielleicht die 250cm lange Variante die auch mal schnell als Schal getragen werden kann?

Auch als cooler Sommerschal tragbar! Der lange Ärmelschal benötigt etwa 400g Material. Foto: Wilfried Wulff

Einfach gestrickt

… sind beide Modelle, sie kommen ganz ohne Naht aus, werden zum Teil in Runden und in Reihen gestrickt.

Hier gut sichtbar: der Übergang von Runde zu Reihen. Foto: Wilfried Wulff

Da es eine Art Schal ist, ist es eine Einheitsgröße. Das lange Bündchen ist gut dehnbar und weitet sich bequem auf 38-40cm Umfang, der offene Bereich, welcher den Rücken abdeckt misst leicht gedehnt etwa 55cm.

Mein Tipp: Wer es noch weiter haben möchte, ergänzt die angegebene Maschenzahl einfach, dabei darauf achten, dass die Menge durch 3 teilbar ist.



Hier (click) findet die Anleitungen. Auf der Seite stehen auch pdf-Dateien für die beiden unterschiedlichen Varianten zum Herunterladen zur Verfügung.

Für alle die nicht live zuschauen können: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek (oder auch über den Anleitungslink oben) jederzeit abrufbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung


Schulterwärmer mit “eingebautem” Loop- die lange Version des Ärmelschals. Foto: Wilfried Wulff

Material

Ein sehr hübsches neues Garn habe ich für die Modelle für die ARD Buffet Sendung am 03.03.2020 verarbeitet: Trefili von Lana Grossa.

Materialmix ist überall zu sehen und kommt auch mal direkt aus einem Knäuel: 3 unterschiedliche Garnstrukturen, farblich dezent Ton-in-Ton aufeinander abgestimmt interpretieren den Trend ganz modern und natürlich ohne Knoten! Und ebenfalls 3 Materialien, Baumwolle, Viskose und Leinen werden gemeinsam zu diesem feinen Kettengarn verarbeitet und sorgen so für sommerlich-luftige Modelle: Trefili bedeutet übersetzt “3 Garne”, der Name ist also Programm und macht Spaß beim Stricken!

Immer wieder anders – aber immer cool! Foto: Wilfried Wulff

Was benötigt ihr?

  • 250g bzw 400g Trefili von Lana Grossa
  • 1 Nadelspiel (20cm) und eine Rundstricknadel in Nadelstärke 4-4,5mm  
  • Für die Bündchen im Rippenmuster 1 Nadelspiel in Nadelstärke 3,5-4mm
  • Außerdem Maßband, Schere und Vernähnadel
Die lange Variante wird hinten über Kreuz getragen. Foto: Wilfried Wuflf

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das zur Verfügung gestellte Material und meiner Ghost-Strickerin Manu Pohl für die Unterstützung!

25 Kommentare

  1. 1

    Hallu Tanja Steinbach. Das sieht spitze aus und ist eine super Idee zum Frühling.

  2. 2

    Sehr sehr schön u d praktisch. Ich hoffe es ist nicht
    schwierig. Am 3. März werde ich ARD Buffet schauen
    und gut aufpassen, was Tanja erklärt.
    Das erwendete Garn finde ich frühlingshaft.
    Ich freue mich auf die Sendung

  3. 3

    Super 😍 das wird mein nächstes Projekt ❣️ Sie schaffen es immer bekannte Sachen einen neuen Pfiff zu geben. Ich mag ihre Ideen 😊Bitte weiter so 🙏

  4. 4

    Wow, was für eine Idee! Sieht klasse aus😍Freue mich schon sehr auf den Dienstag😁

  5. 5

    Na, das ist ja ein toller Seelenwärmer für die etwas wärmere Jahreszeit. Habe Fernseher schon programmiert u schaue es dann abends. Ob ich das aushalte😂

  6. 6

    Hallo Tanja,
    ich habe gerade die Wolle bestellt und warte sehnsüchtig auf die Anleitung. Ich freue mich schon auf dieses Strickprojekt.
    Liebe Grüße
    Inge

  7. 7

    Hallo Tanja,
    Danke für die tolle Idee! Ich freu mich schon sehr wenn ich nächste Woche an der Nordseeküste meinen Urlaub verbringen werde und eifrig am stricken bin !
    Weiter so, klasse!
    Ich werde jetzt in meiner Mittagspause schnell mir die Wolle besorgen.😉
    Ganz liebe Grüße aus Hannover Conny

  8. 8

    Hallo Tanja,
    Superschön -vielen Dank für die wunderbare Idee!
    Ich würde den Ärmelschal gerne mit der Ecopuno stricken – ist dies prinzipiell möglich?

    Viele Grüsse
    Christina

    • Liebe Christina,
      Danke, schön, dass Dir das Modell gefällt. Es wird sicher auch aus der Ecopuno ein toller Ärmelschal! Lieben Grüß
      Tanja

  9. 9

    Hallo Tanja Steinbach, ich habe die weiblichen Familienmitglieder und einige Freundinnen schon mit den gleichen Teilen eingestrickt. Aber ohne Ärmel . Jetzt freue ich mich über Ihre Inspiration . Ich hätte die Ärmel umständlich drangestrickt.🤔
    Mein nächstes Projekt steht schon fest. Dann habe ich auch wieder neue Geschenke.
    Übrigens ich kenne das Teil unter den Namen Seelenwärmer. Das trifft es auch. Doris Ullrich

  10. 10

    Hallo Tanja , ich finde den Schal genial , also habe ich mir die Wolle besorgt und losgelegt und bin Dank der sehr guten Anleitung prima vorangekommen bis zum Punkt, wo ich vom Runden stricken auf Reihen wechseln muss und jetzt stehe ich da wie ein Ochs vorm Berg und komme nicht weiter, ARD Buffet Video zeigt das leider nicht so deutlich , also benötige ich Hilfe? Es wäre super wenn ich Hilfe bekommen könnte. Ich möchte mich schon einmal im Voraus bedanken. ❤️Liebe Grüße Sylvia

    • Liebe Silvia,

      es ist ganz einfach: wenn Du am Ende des Bereichs mit den Runden bist, wendest Du einfach am Rundenende und strickst dann in Reihen weiter. Damit das Muster auch in Reihen schön symmetrisch aufgeht, werden einige Maschen (siehe Anleitung) zugenommen. Wenn Du die Runden mit einem Nadelspiel gestrickt hast, empfehle ich für die Reihen eine Rundstricknadel. Viel Vergnügen beim Stricken, Grüße, Tanja

  11. 11

    Hallo Tanja, ich habe das gleiche Problem wie Sylvia und komme nicht weiter nach dem Wechsel zur Arbeit in Reihen. Wenn ich die Rückreihe stricke, passt das Muster nicht mehr. Ich freue mich sehr über deine Hilfe.
    Liebe Grüße
    Susanne

  12. 12

    Liebe Tanja, ich habe deine Antwort auf Sylvias Frage gelesen und komme trotzdem nicht klar damit. Schade. Das Muster sieht toll aus ich ich war bisher ganz stolz auf meine Arbeit.
    LG Susanne

    • Liebe Susanne, könntest Du dein Problem etwas genauer darstellen, vielleicht kann ich Dir ja weiterhelfen. Gerne kannst Du mir auch ein Bild an meine E-Mail Adresse [email protected] senden.
      Herzliche Grüße, Tanja

  13. 13

    Hallo jetzt bin ich auch verzweifelt. Bin ich froh,dass es nicht nur mir so geht!
    sobald ich in Reihe gehe passt das Muster nicht mehr.
    werden die Maschen zugenommen im Reihenmuster oder noch im Rundenmuster?
    LG Ulrike

  14. 14

    Hallo Tanja,
    Ich bin gerade dabei den Ärmelschal zu stricken und muss sagen er gefällt mir jetzt schon soooo gut dass ich mir überlege für wenn ich ihn nochmal stricke und verschenke. Nur beim durchlesen habe ich glaub einen Fehler entdeckt , wenn man von in Reihen stricken wieder in Runden stricken geht , hat man 111 maschen dann 1× 2zusammen und 1× 3 zusammen und die erste und letzte zusammen ,macht bei mir – 4 also doch eine Masche zuviel abgenommen , oder habe ich einen Denkfehler?

    • Liebe Ingrid,
      danke für die Rückmeldung – es freut mich, dass Dir das Modell so gut gefällt!
      Zur Maschen-Rechnung: 1x 2 Maschen zusammenstricken bedeutet von den 2 Maschen bleibt noch eine übrig (= 1 Masche abgenommen), 1x 3 Maschen zusammenstricken bedeutet von den 3 Maschen bleibt noch eine übrig (= 2 Maschen abgenommen), in Summe werden 3 Maschen abgenommen, nicht 4. Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen & weiterhin viel Spaß beim Stricken wünscht dir Tanja

      • Sorry, dass ich nochmal Nachfrage, soweit habe ich es auch verstanden , nur da steht dann die letzte Masche der Runde mit der ersten Masche der Runde zusammenstricken , dann wäre es doch noch eine Masche weniger , oder ?

        • Liebe Ingrid, ausschlaggebend sind die 108 Maschen damit das Muster aufgeht – ggf. die letzte Abnahme einfach entfallen lassen…

  15. 15

    Liebe Tanja, habe meinen Seelenwärmer fertig. Ich bin begeistert. Mache schon den zweiten. Vielen Dank! Micaela Schenkewitz

  16. 16

    Lieb Tanja!
    habe auch meinen Schal fertig. Hat dann doch alles geklappt.Danke nochmals für die Hilfe.
    und bin so gut in Laune,der 2. Schal ist schon in Arbeit,diesmal in anderer Farbe.
    Liebe Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.