Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Aktion: Grüne Socken! Weihnachtsmuster 2020

| 42 Kommentare

[Werbung da Markennennung und für den guten Zweck] Ich hatte die besondere Ehre & Freude dieses Jahr ein kleines Strickmuster für den Weihnachtsbrief des Vereins Eierstockkrebs Deutschland e.V. auszuwählen!

Meine Sockenspende 2020!

Der Verein sammelt das ganze Jahr grüne, handgestrickte Socken um diese (auch) am Nikolaustag in den Kliniken & Krebszentren an betroffene Frauen zu verschenken – und alle, die übers Jahr hinweg Socken gestrickt und an den Verein geschickt haben, bekommen zu Weihnachten als kleines Dankeschön einen Brief geschickt – dieses Jahr mit einem kleinen Zusatz von mir 🙂

Wer auch grüne Socken stricken und spenden möchte ist herzlich eingeladen mitzumachen! Es ist toll, mit dabei zu sein und wer keine Zeit zum Stricken hat, kann auch gerne grüne Sockenwolle spenden – alle Infos & Adressen sind hier (click) zu finden.

Letztes Jahr wurden über 1300 Paar Socken gesammelt & verteilt und es wäre natürlich großartig, wenn diese Zahl auch dieses Jahr wieder erreicht werden könnte!

Grüne Socken gestrickt aus Meilenweit 50 Cashmere Farbe 33 Apfelgün von Lana Grossa. Hier wurde das „Weihnachtsmuster“ nur als Streifen über 12 Maschen gearbeitet.

Eines meiner Lieblingsmuster ist dieses einfache Muster, welches mich ein wenig an grob geflochtene Körbe erinnert! Wer regelmäßig meine Projekte verfolgt, dem wird das Muster sicher schon aufgefallen sein 🙂 Und auch wenn es einige „Löcher“ aufweist, wärmen die Socken in diesem Muster wunderbar –wer möchte strickt das Loch-Rippenmuster nur über ein paar Maschen und bekommt so ein dekoratives Musterband oder eben rundherum über alle Maschen.

Das Muster kann – je nach Maschenzahl – über alle Maschen rundherum gestrickt werden, oder nur über ein paar ausgewählte Maschen als Musterstreifen. Und ist wunderbar für 4- und 6-fädige Sockengarne, einfarbig oder bedruckt verwendbar! Alle Sockengarne von Lana Grossa

Sockenanleitung

Hier habe ich eine ausführliche Sockenanleitung zum herunterladen für euch bereitgestellt:

Wer gestrickte Socken spenden möchte, hier gibt es eine Banderole dafür (click)

Socken „mit Grün“ gestrickt aus Meilenweit 100 Soja Lago Farbe 5167 von Lana Grossa, hier wurde das Muster über alle Maschen am Schaft und über den Fußrücken gestrickr.

Als kleines „Weihnachtsextra“ stelle ich Jane im Rahmen ihres Blog-Adventskalenders 3 Spezial-Socken-Wundertüten zur Verfügung!

Jede „Wundertüte“ enthält 3 ausgesuchte Knäuel Sockenwolle, einer davon ist Grün und ideal für Spendensocken verwendbar. Dazu gibt es noch kleine Socken-Überraschungen von mir 🙂 Die 3 Spezial-Socken-Wundertüten werden über den Instagramkanal von Jane in den nächsten Tagen verlost – also schaut vorbei!

Und wem das Losglück nicht vergönnt ist, der kann sich auch selber mit einer SockenWunderTüte Basic oder Luxus von Gaby überraschen 🙂

Ich wünsche euch viel Glück und in jedem Fall eine schöne und entspannte Adventszeit!

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material und meiner Ghost-Strickerin Manu Söhngen für ihren unermüdlichen Einsatz und die immer perfekt gestrickten Socken!

Macht es euch gemütlich!

42 Kommentare

  1. Tolle Aktion!!!!

  2. Grüngrüngrün, ist die Hoffnung, die ich habe.

    Grüngrüngrün, ist die Hoffnung, die ich brauch.

    Darum strick ich Socken, die so grün sind, dass die Hoffnung niemals verblasst.

  3. Ich liebe selbstgestrickte Socken und am liebsten dann schön gemütlich auf dem Sofa.

  4. Danke schön für die schönen Muster und die Grüne Wolle bereitet sehr viel Freude.

  5. Hallo,

    Finde die Aktion auch ganz toll. Ich stricke seit 4 Jahren Socken für das Hospitz Balthasar in Olpe. Die Socken werden gut angenommen. Es macht mir einfach Freude etwas Gutes zu tun.
    Liebe Grüße Roswitha Kunen

  6. Eine sehr gute Sache mit den grünen Socken. Möchte auch gerne mitmachen wie geht das? Eine gute und ruhige Weihnachtszeit wünscht Roswitha
    aus Salzgitter.

    • Liebe Roswitha, das ist ganz einfach: grüne Socken stricken und an den Verein spenden. Infos zum Verein und die Adresse für den Versand finden Sie hier (click)hier (click)hier (click). Ihnen auch eine schöne Adventszeit, herzlichen Gruß, Tanja

  7. Eine sehr gute Idee mit den grünen Socken. Möchte auch gerne mitmachen wie geht das? Eine gute und ruhige Weihnachtszeit wünscht Roswitha
    aus Salzgitter.

  8. Hallo,
    Die Socke sind super schön. Werde ich gleich mal nach stricken. 😘

  9. Warum gerade ,,grüne“ Socken?

  10. Das ist eine tolle Aktion und ich würde mich gerne daran beteiligen!!

  11. Hallo Tanja
    Bin gerade auf deinen Beitrag gestoßen und Hey gaaaanz tolle Sache an der ich mich sehr gerne beteiligen möchte
    Bin durch viele Krankheiten und eine misslungene Hüft OP seit 2013 Frührentnerin und habe sehr viel Zeit… Stricke leidenschaftlich gerne und freue mich dass ich durch deinen Bericht eine neue Sinnvolle Aufgabe bekommen habe….. Leider steht eine neue OP am 22 Dezember an aber ich fange heute schon mal an meine wolldepot zu plündern
    Ganz liebe Grüße und Gottes reichen Segen für dich und deine Familie deine Helfer und alle die du magst

    Conny 😘😇🙏🙏🙏

  12. Sehr schön, da bekomme ich echt Lust auf stricken.

  13. Guten Morgen Frau Steinbach, tausend Dank für diese tolle Idee, ich arbeite in Gyn. und habe schon viel erlebt bzgl. Krebs. Ich werde bei Ihrer Ideen mitmachen und es weitersagen. Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und Helfern ein schönes Weihnachten und bleiben Sie bitte alle gesund.
    Isabella

  14. Sehr schöne Idee

  15. Die sind ja wunderschön!!
    Werde ich mich auch dranwagen;
    Danke!

  16. Hallo, Tanja,
    Ich würde mich auch über das Wollpaket freuen und würde grüne Socken für den Verein „Eierstockkrebs“ stricken.
    Liebe Grüße von unserer

  17. Muss man die Socken mit Muster stricken, oder geht auch glatt rechts

  18. Hallo Tanja, danke für die gute Idee und auch das tolle Muster. Habe schon
    angefangen Socken dafür zustricken.
    Ich wünche dir ein ruhes und besinnliches Weihachtsfest und eine guten Rutsch ins neue Jahr. Uns wünsche ich für 2021 von dir wieder tolle Idee und neue Muster.
    Bleib gesund
    Karin

  19. Eine tolle Idee, werde auch grüne Socken stricken. Allen eine schöne Weihnacht.

  20. Super Aktion. Da werde ich auf jeden Fall mit stricken.

  21. Tolle Aktion. Stricke leider nicht so gut. Häkel aber Socken. Geht das auch? Lg

  22. Finde selbstgestrickt Socken super stricke täglich.mein Mann zieht nur selbstgestrickt Socken an
    Abends auf dem Sofa einfach kuschelig

  23. Super Sache
    Ich werde auch ein paar Socken stricken und spenden

  24. Hallo Tanja,
    vielen Dank für diese tolle Anregung, gern mache ich ebenfalls mit. Zum Glück gibt es bei mir ein Wolledepot, da werde ich sicherlich etwas Passendes finden.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest, ein gutes Neues Jahr und bleibt gesund.

  25. Hallo Tanja, tolle Idee, ich habe mir gerade vorgenommen, über Weihnachten ein Paar grüne Socken zu Stricken. Leider bin ich nicht bei Instagram, da wird es nichts mit einem Gewinn. Macht aber nichts, ich bin gern dabei . Allen noch eine ruhige ,besinnliche Weihnachtszeit. Annett 🎄

  26. Ist die grüne Dezember Socke auch in Tanjas neuem Buch beschrieben

  27. Für alle, denen es zu fummelig ist, mit vier Nadeln zu stricken. Ich stricke meine Socken seit Jahren mir mit zwei Nadeln und häkle dann die Naht auf der Oberseite zusammen. Die Naht trägt garantiert nicht auf. Ich starte an der Spitze mit 16 Maschen, stricke links zurück. Dann nehme ich nach drei Maschen eine zu, zwei rechts, noch eine zunehmen, sechs rechts, wieder eine Masche zunehmen, zwei rechts, zunehmen und die Reihe beenden. Links zurück und dann in jeder rechten Reihe vor und hinter den beiden Maschen wieder zunehmen, bis man dann ausreichend Maschen auf der Nadel hat und je nach Wunsch, glatt rechts, zwei links zwei rechts oder beliebiges Muster bis zur Ferse weiter strickt. Die Ferse wird dann, wie auf den Fotos gestrickt, also nach einem Viertel der Maschen zwei zusammenstricken, Reihe weiter, bis noch das letzte Viertel der Maschen übrig ist, wenden, zwei Maschen zusammenstricken, Reihe beenden. So hin und her, bis sich die Zahl der Maschen in der Mitte halbiert hat. Dann jede Reihe am Ende aus der Randmasche am Ende eine zunehmen, bis man wieder die volle Zahl der Maschen aus dem mittleren Teil auf der Nadel hat. Ganze Nadel im Muster zu Ende Stricken und den Schaft dann in gewünschter Länge. Nach dem Abketten die Strumpfnaht locker zusammenhäkeln und die Spitze zunähen. Klappt von der Babysocke bis zu großen Schuhgrößen. Ich nehme meistens eine Rundnadel, dann kann ich das Strickzeug auch überall mit hinnehmen, ohne dass eine Nadel rausrutscht.

  28. Hallo.Das ist so toll.Ich lebe von der Tafel.Bin gerade dabei Mützen zu häkeln und der Tafel zu geben.Bin nicht perfekt da drin.Aber mein Herz
    LG.Susanne Biedron

  29. Die Idee finde ich super,da wäre ich auch gerne dabei.
    Ich stricke eigentlich das ganze Jahr.
    Würde mich über mehr Info freuen.

  30. Die Socken gefallen mir sehr gut und werde sie auf jeden Fall nachstricken.
    Viele Grüße Marlene

  31. Liebe Tanja,
    stricke gerade eine Socke mit Ajourmuster aus dem Heft Sabrina spezial Modell 2. Leider komm ich mit der Maschenzahl nicht hin. Ich fange mit 6 Mustermaschen an, dann folgen 12 Mustermaschen, welche ich wiederhole, zum Schluss habe ich nur noch 6 Maschen auf der Nadel, benötige aber 7 Maschen. Was mache ich falsch ?
    Alles gute im Jahr 2021 Moni Lehmann

    • Hallo Moni, leider kenn ich die Anleitung nicht… am besten wenden Sie sich an den Verlag mit Ihrem Problem. Viele Grüße, Tanja

  32. Hallo. Wie komm ich an die Strickanleitung in Papierform. Kann es leider nicht per Internet. Danke

    • Hallo Frau Hofmann,
      das ist ein kostenloses Angebot hier auf dem Blog – zum Selbstausdrucken. Tut mir leid, leider kann ich es nicht in Papierform anbieten. Vielleicht haben Sie jemanden im persönlichen Umfeld, der Ihnen beim ausdrucken behilflich sein kann? Mit freundlichen Grüßen, Tanja Steinbach

  33. Was für eine schöne Idee! Leider habe ich das 2020 verpasst. Wird es das dieses Jahr wieder geben?

  34. Ich finde es eine tolle Idee und habe auch schon Socken dafür gestrickt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.