Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

27.10.2020 ARD Buffet: (Haus-) Schuhe stricken

| 19 Kommentare

[Werbung da Markennennung] Warme Füße für ein kuscheliges, gemütliches Zuhause! Ich trage auch gerne Socken daheim, allerdings sind diese doch leider etwas rutschig und bei ausgiebigem Tragen muss man dann doch auch mal zur Stopfnadel greifen… Daher habe ich mich sehr über die Entdeckung dieser praktischen Kunststoffsohlen gefreut, welche gegenüber herkömmlicher „Hüttenschuhsohlen“ mehr Tragekomfort versprechen, mehr Halt geben und auch „für draußen“ ideal geeignet sind.

Daher ist der Begriff „Hausschuhe“ hier eigentlich etwas irreführend und ihr entscheidet einfach selbst wann und wo ihr die coolen Schuhe tragen möchtet!

Im ARD Buffet zeige ich euch daher am Dienstag, 27.10. wie einfach dieses Modell gestrickt ist – die Anleitung gibt es für die Größen 36/37, 38, 39, 40/41 und 42/43 plus Tipps für Kindergrößen ab Gr. 30/31. Und es gibt zwei Varianten (ich lerne es nie… einfach mal effektiv arbeiten… aber es macht so viel Spaß die Schuhe zu stricken, da möchte man ständig noch was variieren…)

Hier eine fröhlich-bunte Variante mit quergestricktem Bündchen: dafür habe ich 2 verschiedene Farben von Allegra verwendet, Farbe 2 & 10 – aber ehrlich gesagt, kann man sich das sparen, die Schuhe werden auch so wunderbar bunt, je nachdem für welche Farbe man sich entscheidet. Die beiden Farben werden nach dem Bündchen einfach in jeder Runde abgewechselt – so kann man auch wunderbar unterschiedliche Rest verarbeiten!

Hier (click) findet ihr ab dem Sendetag den Link zum Beitrag und die Anleitung. Auf der Seite stehen auch pdf-Dateien zum Herunterladen zur Verfügung.

Für alle die nicht live zuschauen können: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek (oder auch über den Anleitungslink oben) jederzeit abrufbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung


Super einfach

Es gibt zwei Modellvarianten:

für Anfänger empfehle ich die Version mit dem „normalen“ Bündchen.

Die „Easy“-Version mit klassischem Bündchen, testgestrickt für euch von Steffi in Gr. 42/43 aus Allegra von Lana Grossa in Farbe 4. Steffi hat knapp 200g verbraucht, wer ganz sicher gehen möchte plant für Größe 42/43 besser 300g

Als Variante gibt es noch ein Modell mit quergestricktem Bündchen:

Für die Modellvariante mit quergestricktem Bündchen habe ich 2 verschiedene Farben von Allegra verwendet, Farbe 2 & 10, das Bündchen wurde in Farbe 2 gestrickt, danach beide Farben einfach in jeder Runde abwechseln.

Nach dem Bündchen werden beide Modelle gleich gestrickt. Ich habe mich für ein stabiles Webmuster entschieden, so bekommen die Schuhe einen tollen Halt und die Optik gefällt mir sehr. Das Garn wird dabei etwas fester gestrickt als üblich – ich habe wieder die Allegra“ von Lana Grossa verwendet, die kennt ihr ja schon von den Mützen aus der Sendung letzten Freitag 🙂

Es gibt so viele schöne Farben, da kann man sich kaum entscheiden… hier Farbe 5 von Allegra. Das Bündchen habe ich hier zur Hälfte nach Außen umgeschlagen. Welche Farbe ist dein Favorit?

Was wird benötigt?

Alles so schön bunt hier! So macht stricken einfach Spaß.
  • 200g Allegra von Lana Grossa in Wunschfarbe bis Größe 41, ab Größe 42 besser mit 300g Garn planen
  • Nadelspiel in Stärke 8mm
  • evtl. eine 50cm kurze Rundstricknadel, Stärke 8mm
  • 2 bzw 3 Maschenmarkierer
  • Schere, Maßband, Vernähnadel, Nähclips zum Festheften
  • je nachdem für welche Bündchenvariante ihr euch entscheidet, werden 2 Knöpfe (Durchmesser 25-30mm) benötigt
  • Botties-Sohlen in passender Größe, dazu entsprechende Einlege-Sohlen und Nullrundengarn zum Annähen. Alternativ kann auch mit herkömmlichen Hüttenschuhsohlen gearbeitet werden.

Mein Tipp

Die Botties- Sohlen gibt es im Fachhandel und aktuell auch zum Sonderpreis direkt auf der Botties-Homepage! Dort findet ihr auch weitere Modellideen, z.B. im druckfrischen Lookbook #2!

Danke!

Ich danke den Firmen Lana Grossa GmbH und mabottie GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material. Außerdem ein dickes Dankeschön an Manuela Söhngen für die unkomplizierte & tatkräftige Zusammenarbeit und ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an Steffi & Jane vom frickelcast die beide die Anleitung für euch testgestrickt haben!

19 Kommentare

  1. 🙋🏽‍♀️ wunderschöne Arbeiten und die Anleitungen sind verständlich für jeden geschrieben.
    Danke dafür sodas ich “ dumchen “ es nacharbeiten kann.

  2. Das möchte ich auch sehr gerne aus probieren.. Ich stricke und häkel zur Zeit viel für meine Kinder und Enkelkinder.. Richtig toll…

  3. Schön, dass die Homepage wieder funktioniert. Es sind bereits 3 Paar in Planung. Schwiegertochter und Enkelkinder. Alles Barfuss und Socken Läufer, die im Winter was warmes an die Füße brauchen. Außerdem habe ich mich darüber gefreut, dass die Sohlen aus meiner Heimat kommen. Freue mich schon auf die Arbeit.

  4. Ganz ganz toll und genau rechtzeitig um die ganze Familie auszustatten … Liebe Grüße Viola aus dem Schwabenland

  5. Wollte meine Frau dazu bringen, mir diese Hausschuhe anzufertigen.
    Leider gibt’s keine Anleitung für Größe 46!
    Wer kann mir helfen?
    Liebe Grüße aus der Bundeshauptstadt!

    • Guten Abend,
      haben Sie sich den Hinweis im Blogbeitrag zu den weiteren (kostenlosen) Anleitungen auf der „Botties“ Seite angesehen? Vielleicht ist da was dabei!

  6. Hallo Frau Steinbach. Komme leider nicht ganz klar. Ich stricke das Bündchen, dann nehme ich bei Gr. 40 zwei Maschen zu, dann kommt das Webmuster mit je 2 Maschen Zunahme in der vorderen Mitte. Was bedeutet in der Anleitung Maschen anstricken und wo muss ich das verwenden.? Grüssle und guts Nächtle Susanne

    • Hallo Frau Krieg, Die Technik „Maschen aufstricken“ benötigen Sie nur bei der Version mit dem quergestrickten Bündchen. Was es bedeutet ist in der Anleitung erklärt. Viel Erfolg beim Stricken, Tanja steinbach

  7. Liebe Frau Steinbach die Hausschuhe haben mir sehr gut gefallen.
    Meine Frage kann man die auch als Pantoffel stricken.
    Gibt es eine Anleitung dazu, würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören.
    Mit freundlichen Gruß Vera Eckert aus Bad Königshofen

    • Liebe Frau Eckert, mit meiner Anleitung ist ein Pantoffel nicht so einfach möglich, ich habe dazu auf die Schnelle leider auch keine Anleitung.
      Mit freundlichen Grüßen, Tanja Steinbach

  8. Hallo Ihr Lieben

    würde auch gerne die Schuhe stricken, ich finde aber nicht die Anleitung und die Größen. Kann mir einer helfen.

    Vielen Dank Claudia

  9. Hallo Frau Steinbach, ich komme mit dem „annähen“ nicht klar … hatte vorher schon die Sohle mit dem Nullrundengarn umhäkelt …wie nähe ich das Strickstück an,???

    • Hallo Doreen,
      eigentlich braucht es das umhäkeln vorher nicht, können Sie die Runde wieder auflösen? Hier (click) finden Sie den Schritt-für-Schritt Lehrgang, da sehen Sie auch wie ich die Sohlen angenäht habe. Viel Erfolg, Tanja Steinbach

  10. Hallo Frau steinbach. Stricke gerade für meinen Mann die hausschuhe nach Größe 42 43. Kann ich einfach so weiterstricken bis 45. Danke Gruß Doris

    • Hallo Frau Fuchs, wenn es vom Bündchen her passt, müsste es gehen, ggf. sonst einfach 4 Maschen mehr zu Beginn anschlagen. Allerdings habe ich die Größe nach 43 nicht getestet, daher kann ich da nicht mehr dazu sagen.
      Grüße & viel Erfolg, Tanja Steinbach

  11. Hallo Tanja bin ganz begeisterter Fan von den Sendungen bei Kaffee oder tee oder
    Bei ARDbuffet bloss find ich die Vorstellungen sehr gut aber zu kurz stricke selber socken von der Spitze (bummerangferse) gelernt vor 5jahren bei einen strickkurs
    Stricke nur noch so die Socken mit bunter sockenwolle nie uni liebe grüsse aus
    Illingen (Badenwürtttemberg )

  12. Liebe Frau Steinbach!
    Ich bin leider blutiger Anfänger und komme mit dem Weiterstricken nach der 2. Verdoppelung nicht klar. Aus einer Masche stricke ich die 2 Maschen heraus – mache ich dann mit einer rechten Masche weiter oder hebe ich eine Masche ab? Vielen Dank für Ihre Hilfe!
    Liebe Grüße

    • Guten Morgen Melanie

      schön, dass Sie sich an den Hausschuhen versuchen, finde ich toll!
      In der Anleitung steht:
      Nun im Webmuster weiterarbeiten, dabei die Runde mit einer Masche rechts beginnen.
      Bis zum ersten Maschenmarkierer stricken, die Masche vor dem Markierer verdoppeln, dann 2 Maschen rechts stricken, anschließend die Masche nach dem 2. Maschenmarkierer verdoppeln.
      Nach der 2. Verdopplung im Webmuster bis zum Rundenende weiterarbeiten – dabei mit einer Masche abheben beginnen! Es werden insgesamt 2 Maschen je Runde zugenomme

      D.h. nach der 2. Verdopplung wird die nächste Masche wie beschrieben abgehoben – so ist es symmetrisch zur Masche vor der ersten Verdopplung

      Ich hoffe Ihnen damit weiter geholfen zu haben, herzliche Grüße & viel Erfolg
      Tanja Steinbach

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.