Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

17.05.2022 ARD Buffet – Sommer-Shirt stricken

| 15 Kommentare

[Werbung da Markennennung] Na, wer erinnert sich noch? Letztes Jahr im Mai habe ich im ARD Buffet das beliebte Streifenshirt vorgestellt. Das lässig-weite, in einem Stück gestrickte Shirt wurde unzählige Male nachgestrickt und hat eine wahre Streifenshirt- Liebe ausgelöst – ach, was habe ich mich über die vielen Varianten gefreut, besser gesagt: das tue ich immer noch! Wenn Du die Anleitung noch nicht hast, dann sichere sie dir hier (click)

Hier auch schon mal ein kleiner Spoiler: im Juni gibt es eine Fortsetzung zu dem beliebten Modell, das Streifenshirt 2.0 sozusagen… aber dazu später, in einem anderen Beitrag mal mehr…

Viele haben für Dich wieder vorab die Anleitung geprüft und test gestrickt! Hier siehst Du Ruth mit ihrer Variante aus Landlust Sommerseide Farbe 19 Hellgelb und 27 Hellblau von Lana Grossa. Ruth trägt das Modell in Gr. 40/42 und hat den großartigen Hashtag #EasyBreezyShirt erdacht. Foto: Ruth / rubu74

#EasyBreezyShirt -Das neue Sommer-Shirt

Nun aber zurück zum Modell, welches ich in der ARD Buffet Sendung am 17.05.22 vorstellen werde. Hier ist (fast) alles anders als beim Streifenshirt! Das neue Sommer-Shirt

  • wird klassisch, von unten nach oben in Teilen gestrickt
  • hat eine körpernahe Form
  • eingesetzte Ärmel mit einer tollen Passform
  • dazu schöne Details wie Seitenschlitze, mitangestrickte Blenden und betonte Abnahmen
Einfach schön: schlichte Seitenschlitze. Rita hat für ihr Sommershirt (Gr. 36/38) in Farbe 23 Erika das Garn Allora einfach mal 2-fädig verstrickt und hat so ein etwas griffigeres Modell gestrickt! Hauptsache die Maschenprobe stimmt! Foto: Rita / rita.koch_knitwear

Die Anleitung ist in 4 Doppelgrößen beschrieben, also in Konfektionsgröße 36/38, 40/42, 44/46 und 48/50. Diese Größen entsprechen dem Brustumfang von 84–88 cm für Gr. 36/38, 92–96cm für Gr. 40/42, 100–104cm für Gr. 44/46 und 110–116cm für Gr. 48/50.

Das federleichte, einfarbige Modell aus Allora, very peri in Farbe 26 Veilchenblau wurde von Judy Schütz gestrickt. Foto: Wilfried Wulff 

Die Anleitung für das Shirt gibt es hier auf den Seiten des ARD Buffets (click)

Bitte auch die separate Schnittskizze beachten (click)

Bitte auch die pdf-Datei zum ausdrucken & herunterladen beachten (click)

Wenn du nicht live zuschauen kannst: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek verfügbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung


Schon gesehen? Es gibt auch noch eine Anleitungsvariante als ärmelloses Top (click)

#EasyBreezyShirt – The english pattern is available on ravelry (soon)


Auch ohne Knöpfe schön! Die individuelle Note: “der Anschlag und die Rückreihe der Ärmel wurde als kleiner “Hingucker”, in der Schmuckfarbe gearbeitet” erzählt Beate. Ihr Modell in Gr. 36/38 hat sie aus Cotton Love von Lana Grossa in den Farben 23 Pastellgrün und 12 Weiß gestrickt. Foto: Beate / Eskasa

easy peasy – easy breezy

Einfach, luftig und leicht! Das #easybreezyshirt ist das ideale Modell für den Sommer!

Das Sommershirt hat einen perfekten Sitz durch die Seitenschlitze und das etwas längere Rückenteil. Absolut Anfänger-geeignet durch Perlmuster und glatt rechts Muster!

Beate / Eskasa

..freue mich das Shirt auszuführen…lässig zu Jeans .. aber auch mal verspielt über ein Sommerblumenkleidchen

Ruth / rubu74
Miki leuchtet in ihrem Shirt (Gr. 36/38) aus Cotton Love in Farbe 6, Gelbgrün! Foto: Miki / Knitting_Miki

Was wird benötigt?

HInweis: Für die Modelle aus Landlust Sommerseide gelten die Verbrauchsangaben wie für Cotton Love!

außerdem

  • Rundstricknadel Nr. 3-3,5 mm
  • 2. Rundstricknadel oder Seil zum Stilllegen der Maschen
  • Evtl. Maschenmarkierer
  • Wollsticknadel ohne Spitze, Schere, Maßband
  • Nach Belieben 2-3 Zierknöpfe, Durchmesser 1,5 – 2 cm

Hinweis: die verschiedenen Strickschritte in der Sendung wurden mit Allora in den Farben 23 & 16 gestrickt

Die richtige Nadel: Das Test-Strickteam hat mit unterschiedlichen Nadeln gestrickt. Ob mit Alu (rubu74 ), Prym Ergonomics (Strickkuchen) oder Holz-/Bambusnadeln (Beate ), das entscheidest Du! Mit welcher Nadel strickst du am liebsten, erreichst das schönste Strickbild und vor allem die Maschenprobe?

Garnwahl

Wie schon angedeutet, Du kannst aus dem Vollen schöpfen! Eine Vielzahl sommerlicher Garne bieten sich für das EasBreezyShirt an. Soll es aus einem klassischen, feinen Baumwollgarn wie Cotton Love sein? Oder vielleicht einen edlen Seiden-Anteil haben? Dann wäre Landlust Sommerseide die richtige Wahl! Oder luftig leicht und etwas flauschig? Dann ist Allora genau Dein Garn!

Und ist dein Lieblingsgarn dabei? Wenn nicht stricke einfach eine Maschenprobe aus dem Garn deiner Wahl und vergleiche das Ergebnis mit den Angaben in der Anleitung!

Die Maschenprobenliebe

hilft dir dabei, in diesem Video erkläre ich dir das nützliche Hilfsmittel:

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tanja Steinbach (@tanja_steinbach)

Cotton Love Farbe 11 Creme & 1 Orange wurden für diese Version verstrickt. Foto: Wilfried Wulff 
Kleine Kunstwerke: Perlmuttknöpfe von Jim Knopf. Foto: Wilfried Wulff

Unendliche Möglichkeiten…

Dann noch die Frage: lieber einfarbig oder doch ein 2-farbiges Statement? Und es gibt ja auch noch die schönen bedruckten Garne…. Darf es mit oder ohne Knöpfe sein?

Hier noch ein paar Bilder mehr vom Teststrickteam! Vielleicht helfen dir diese bei der Entscheidung. Es besteht durchaus Suchtgefahr… Kerstin hat sich innerhalb kürzester Zeit gleich 2 Shirts gestrickt (!!!) und Beate hat kurzer Hand noch eine Mini-me Variante für Kinder aus Per Fortuna gemacht!

Herzlichen Dank ESKASA / Beate Roth für die Anleitung:

Gaby trägt das Shirt in Gr. 40/42 aus Landlust Sommerseide in Farbe 25 & 2. Foto: Yarndesign / Gaby Kreusch
Farbe satt: Susanne und Ihr Cotton Love Shirt (Gr. 40/42) in den Farben 14 & 10. Foto: Strickkuchen
Eine gleiche Farbe, gleiches Garn und doch ein anderer Look. Für dieses Shirt in Gr. 40/42 aus Cotton Love wurde Farbe 14 mit Weiß (Farbe 12) kombiniert.
Auch Kerstin hat sich für ein leuchtendes Pink (Farbe 24) entschieden und mit Silbergrau (Farbe 30) kombiniert, Garn: Allora von Lana Grossa. Das Shirt wurde in Gr. 48/50 gestrickt. Foto: Die_Kerstin_strickt
… und weil es so schön ist, hat Kerstin gleich noch ein 2., einfarbiges Shirt (Gr. 48/50) aus Cotton Love Farbe 17 gestrickt! Foto: Die_Kerstin_strickt
“… wirklich das erste Shirt was perfekt sitzt!” schreibt Jenny. Ihr Shirt in Gr. 44/46 hat sie aus Cotton Love Farbe 19, Sandbeige gestrickt. Foto: Jennyknits
Sommershirt (Gr. 36/38) in Allora Farbe 23 Erika. Foto: Rita / rita.koch_knitwear

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material. Außerdem ein herzliches Dankeschön an alle Teststrickerinnen – noch mehr Bilder sind sicherlich bald auf Instagram & Facebook bei den jeweiligen Accounts zu sehen. Mitgestrickt haben:

Ruth mit ihrer fröhlichen Variante in Gr. 40/42 aus Landlust Sommerseide Farbe 19 Hhellgelb und 27 Hellblau von Lana Grossa. Foto: Ruth / rubu74

15 Kommentare

  1. Ich habe die Wolle gerade bestellt, bin gespannt auf die Anleitung!

  2. Ein super Shirt , mache ich ganz bestimmt .

  3. Ganz toller Sommerpulli, werde ich bestimmt nachstricken.
    Leider funktioniert der Link für die Anleitung zum Kinderpulli nicht.

  4. Ich werde es auch machen, bitte noch eine Hilfe🙏 Ich möchte es zweifarbig machen 44/46,Sommerseide da brauche ich oben 350g und unten 200g? Sorry für die dumme Frage

    • Hallo Conny,
      für Sommerseide die Angaben für Cotton Love berücksichtigen, also für “unten”, 1.Farbe 100g einplanen, plus 250-300g für “oben, = 2. Farbe. Siehe Tabelle.
      Viel Vergnügen beim stricken, Tanja

  5. Liebe Tanja Steinbach! Gibt es die Anleitung für das Mini Shirt (74/80) auch für 104/110? Meine Enkelin möchte das Shirt so gerne aus der Per Fortuna in Flieder 🤩. Danke und lG Elisabeth

  6. Liebe Tanja, ich möchte gerne meine Mutter mit diesen Sommershirt überraschen. Wie rechne ich den Schnitt um, bei einen Brustumfang von 132cm? Wieviel Material würde ich benötigen? Ganz lieben Dank!
    LG
    Andrea

    • Liebe Andrea, da kann ich auch nur schätzen, es kommt ja auch auf das Material an, welches du auswählst. 100 bis max 150g würde ich sagen.
      Grüße
      Tanja

  7. Ich bin mit hellblauer Katia Cotton Cashmere dabei – die ersten Zentimeter sind geschafft – freue mich auf mein fertiges Shirt – Knöpfe kommen auf jeden Fall auch dran. Danke für die tolle Anleitung! 🥰

  8. Hallo Tanja,
    bei der Firma „Filati“ kann man dieses Modell als ganzes Packet kaufen.
    Leider gibt es das Model mit Allora nur einfarbig.
    Bei dem einfarbigen Modell/ Allora, soll ich laut „Filati“ 300g bestellen bei Größe 44/46.
    Laut Materialtabelle von Ihnen brauche ich für das zweifarbige Modell/ Allora aber nur 250g bei Größe 44/46.
    Welche Mengenangabe ist richtig.
    Habe gerade das Tuch mit Rüschenkante fertig,ein Traum und freue mich auf das erste tragen.
    Danke für die tollen Ideen und das man sich die Modelle leisten kann/ Wolle.
    Vielen Dank im Voraus
    Petra Schröder
    Vielen Dank im Voraus

    • Hallo Petra, im Prinzip beantwortest Du Deine Frage schon selbst… bitte richte dich nach den Angaben in der Anleitung. (ich weiß nicht worauf die Angaben bei “Filati” sich berufen)
      Ich wünsche Dir viel Freude beim Stricken.
      Herzliche Grüße
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.