Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

04.02.2020 – ARD Buffet: Socken mit Herz stricken

| 12 Kommentare


[Dieser Artikel enthält auch Werbung, da Markennennung] Socken stricken geht ja immer – und man kann auch immer wieder etwas (neues) zeigen!

Im Februar dreht es sich daher bei meinen beiden Beiträgen fürs TV um das Thema Socken stricken! (Hinweis: am 28.02. wird es in der Sendung “Kaffee oder Tee” auch ums Socken stricken gehen – natürlich gibt es da auch noch eine weitere, “neue” Idee!)

Hier im Bild seht ihr die Flaschensocken mit Herz. Die Flaschensocken werden mit dem kleineren Rapport mit 8 Maschen gestrickt, da sind die Herzen dann enger beieinander!

In der ARD Buffet Sendung am 04.02. geht es dabei um das Thema “Herzen”. (Der Valentinstag steht ja kurz bevor – ich bin zwar überhaupt kein Fan von diesem Tag, aber: Socken mit Herz gehen immer, oder?) Die Kombination mit Socken und Herzen gefällt mir sehr!

Socken mit Herz, hier in Gr. 36/37 (Rapport mit 10 Maschen), gestrickt aus Meilenweit 100 Soja in Farbe 11 Geranienrot

Hier (click) findet ihr die Anleitungen. Auf der Seite stehen auch pdf-Dateien zum Herunterladen zur Verfügung. Denkt auch an die separate Seite für die Strickschrift!

Für alle die nicht live zuschauen können: im ersten Monat nach der Sendung ist der Sendemitschnitt auch noch in der Mediathek (oder auch über den Anleitungslink oben) jederzeit abrufbar. Die Anleitung steht ab dem Sendedatum etwa 1 Jahr kostenlos zur Verfügung.

Sockengrößen

Die Anleitung ist für 4-fädiges Sockengarn und die Sockengrößen 36/37, 38/39, 40/41 und 42/43 beschrieben. Die Strickschrift für die Herzen gibt es für 2 Rapportgrößen, einmal für 8 Maschen und einmal für 10 Maschen. Also mit etwas (Socken-) Strickerfahrung und einer Größentabelle lassen sich da auch einfach andere Größen umsetzen!

Ein Beispiel

  • Auf Instagram wurde ich gefragt, ob man die Socken auch für Gr. 45/46 stricken kann. Ja, kann man: es ist dabei etwas Eigeninitiative gefragt, aber es ist nicht schwer: In der Größentabelle für Socken (click) gibt es Angaben für die Größen 44/45 und 46/47. Also zu erst für eine der Größen entscheiden – da der Rapport entweder durch 8 oder durch 10 teilbar sein soll, bietet sich Größe 46/47 mit 72 Maschen an. (Oder man wird etwas kreativ und bastelt eine eigene Größe mit 70 Maschen – dann muss man allerdings ein anderes Bündchenmuster wählen, z.B. 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel) Und dann wird im Prinzip mit dieser Maschenzahl und dem Herzrapport mit 8 Maschen (das ist die Strickschrift für Gr. 40-43) gestrickt, allerdings dabei die weiteren Angaben der Tabelle beachten und es empfiehlt sich den Schaft in dieser Größe etwas zu verlängern.
  • Und genau so verfahrt ihr auch mit anderen “Wunschgrößen”: In die Sockentabelle schauen, passende Größe auswählen, prüfen welcher Rapport passt (Maschenzahl sollte entweder durch 8 oder durch 10 teilbar sein) und los geht’s! Dabei die Länge des Schaftes nach Bedarf etwas anpassen – für kleinere Größen etwas kürzen, für größere Größen etwas verlängern.

Mein Tipp: die kraus rechts gestrickten Herzen kommen am besten zur Geltung, wenn etwas fester gestrickt wird! Aber ich mag sowieso straff sitzende Socken am liebsten!

Das Thema Nachhaltigkeit

ist auch mir ein Anliegen, daher verknüpfe ich das Thema Socken diesmal gerne mit “besonderen” Fasern. Und es gibt neben der “klassischen Sockenanleitung” noch eine coole kleine Anleitung für “Flaschensocken” – denn Mehrweg-Flaschen sind immer fein!

Besonders nachhaltig: Sojafasern

Für die Socken mit Herz habe ich Meilenweit 100 Soja (60% Schurwolle (Merino), 20% Polyamid, 20% Viskose (Soja) mit einer Lauflänge von ca. 400 m / 100 g) von Lana Grossa in Geranienrot (Farbe 11) verwendet. Das Garn ist durch die feine Merinowolle besonders weich und die Sojafasern verleihen dem Garn einen besonders schönen, seidigen Glanz! Geht mal fühlen!

  • Sojafasern werden aus den Resten der Tofu- oder Sojamilchherstellung gewonnen. Die Herstellung gilt daher als besonders umweltfreundlich, da quasi “Abfallprodukte” weiterverarbeitet werden und die dabei noch anfallenden Reststoffe problemlos noch weiter als Tierfutter oder Dünger verwendet werden können.
  • Sojafasern sind glatt, seidennähnlich glänzend und weich, weicher als Kaschmir. Ungefärbt ist sie elfenbein- bis karamelfarbig und der Tussahseide ähnlich. Sojaseide ist eine Regeneratfaser aus Eiweiß. Sie hat die gleichen Feuchtigkeitsaufnahmeeigenschaften wie Baumwolle, leitet die Feuchtigkeit aber besser. Die Faser ist luftdurchlässig, trocknet schnell und feuchtigkeitsbindend. Die Wärmespeicherung der Faser ist mit der Wolle vergleichbar. Sie wird in einem Naßspinnverfahren aus den Proteinen der Sojabohne hergestellt. Auf Grund des Herstellungsprozesses wird die Sojafaser laut Textilkennzeichnungsgesetzt als Viskosefaser bezeichnet.
  • Quellen: Schafsnase und openPR – das offene PR Portal

Flaschensocken

Und weil es irgendwie so schön zum Thema passt, habe ich auch noch ein paar “Flaschensocken” angefertigt! Der Trend geht ja zu BPA-freien, wieder verwendbaren Glasflasche – ich habe schon zu Weihnachten eine “Marsupilami”-Flaschensocke an die Lieblingskollegin forever verschenkt und diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk: Die Marsupilami-Flaschensocke für die Lieblingskollegin forever! Gestrickt aus Meilenweit 50 Cashmere in den Farben 29 Safrangelb und 8 Schwarz. (Bevor Fragen aufkommen: Dafür gibt es leider keine Anleitung)

Flaschensocken mit Herz für Alle!

Flaschensocken in verschiedenen Größen & Farben! 20-25g Sockengarn genügen!
Hier im Bild, von links nach rechts wurde Meilenweit 50 Farbe 1361, Meilenweit 100 Soja Farbe 11, Meilenweit 50 Farbe 1372 und 1373 verstrickt.
Die verschiedenen Glasflaschen gibt es bspw. bei Amazon, hier, hier und hier (click)

Für Euch habe ich eine Anleitung in 2 Größen für Flaschensocken mit Herz (click – bitte die separate Datei für die Strickschrift nicht vergessen, diese findet ihr hier (click)) für die ARD Buffet Sendung am 04.02.20 erstellt – aber ob mit oder ohne Herzen, bunt geringelt oder einfach wild mit Sockengarnresten gestrickt, nach diesem Grundschema für 4-fädiges Sockengarn könnt ihr die Flaschensocken nach Lust & Laune abwandeln! Ich bin gespannt!

Flaschensocken in 2 Größen – schnell gestrickt mit 20-25g Sockengarn!

Größen

Die Anleitung für Größe 1 passt ganz wunderbar auf zylindrische Glasflaschen (Durchmesser etwa 6,5cm) mit etwa 500ml Inhalt.

Größe 2 – für alle die etwas mehr Durst haben: Diese Hülle passt für Glasflaschen mit etwa 8,5-9cm Durchmesser und 1l Inhalt!

Die Strickhüllen bieten etwas Schutz und die Flaschen sind so auch leichter zu unterscheiden! Und 20-25g 4-fädiges Sockengarn genügen für eine Flaschensocke in Größe 1 oder 2!

Besonders günstig im 6er-Pack gibt es diese Flaschen (click) , passend für Größe 1. Die Flaschen sind praktisch & gut, das Glas ist etwas dicker und wirkt robust.

Für das Weihnachtsgeschenk habe ich eine etwas hochwertigere Flasche (Click) besorgt – die Flasche wirkt etwas “feiner”.

Viele Produkte werden von Haus aus mit einer Art Neoprenhülle verschickt -aber die gestrickten sind doch viel hübscher, oder?

Nadelspiel oder was?

Socken kann man ja auf viele Arten und mit Stricknadeln unterschiedlichster Form stricken. Ich bin ja für: jeder so wie er möchte & kann!

Bis 2017 habe ich meine Socken mit 15cm kurzen Nadelspielnadeln gestrickt –
dann kamen die Addi CraSy Trios!

Persönlich stricke ich meine Socken inzwischen fast ausschließlich mit den Addi CraSy Trios, da ich damit unterwegs nie Maschen verliere oder gar eine der Nadelspielnadeln raus rutscht und es irgendwie viel schneller von der Hand geht… besonders gefreut hat es mich nun, dass auch die genialen Nadeln von Nekoknit endlich in Bambus erhältlich sind – schon 2015 hatte ich die ursprünglichen Strickpiel Nadeln aus Plastik ausprobiert (click) und fand diese – bis auf das Material – einfach toll!

Die Triangel-förmigen Strickspielnadeln von Neko sind nun auch in einer hochwertigen Bambusversion erhältlich! Einfach praktisch: die verschiedenen Nadelgrößen haben unterschiedlich gefärbte Verbindungsteile – so erkennt man gleich die Größe!

Die ARD Buffet Strickschule

Am Tag vor der Sendung werde ich noch einige neue Videos für die ARD Buffet Strickschule (click) drehen (Hinweis an mich selbst: die Herzchenbluse raus suchen und nicht vergessen mitzunehmen…) – dann gibt es neu für euch kleine Tutorials für die Ferse(n) und Bandspitze!

Natürlich gibt es noch unendlich viele weiter Techniken rund ums Thema Socken stricken! Jedem ans Herz legen möchte ich da das große Standardwerk “Der geniale Sockenworkshop” (ISBN-13: 9783772481512, 256 Seiten, für 24,99€ überall im Buchhandel erhältlich) – da wird sehr verständlich wirklich ALLES rund um das Thema Socken erklärt – ich schaue immer wieder sehr gerne rein und bin begeistert, wie viele Techniken es alleine für die Fersen gibt…man lernt nie aus.

Daher freut es mich jetzt sehr, dass ich euch nun auf die druckfrische, verkleinerte und günstige Version hinweisen kann:

Für Sockenbegeisterte – und alle, die es werden wollen!


Die kleine Schwester vom großen Standardwerk “Der geniale Sockenworkshop” (ISBN-13: 9783772481512, 256 Seiten, für 24,99€ überall im Buchhandel erhältlich) – jetzt neu in verkürzter, kompakter Form: Der geniale Socken-Workshop to go!
(ISBN-13: 9783772481536, Seiten: 96, für 9,99€ überall im Buchhandel erhältlich bzw bestellbar – oder gerne auch direkt über diesen Link (click)

Jetzt neu und in kompakter Form: Der geniale Socken-Workshop to go ! (click)

Für alle die es nicht ganz so ausführlich und schön handlich haben möchten. Die “To-go” Version hat etwa die Größe eines DinA 5 Heftes und erklärt allerhand spezielle Sockentechniken, gut bebildert und enthält die Tabellen für 4- und 6-fädiges Sockengarn. Hier ein kleiner Einblick ins Inhaltsverzeichnis:

Basic-Wissen und mehr wird auch in diesem Buch vermittelt!
Die wichtigsten Fersenformen sind natürlich drin…
… und Spitzen auch, darüber hinaus sind auch viele Tipps zu finden!

Also Der geniale Socken-Workshop to go ! (click) ist ein gutes Buch zum Thema Sockenstricken zu einem fairen Preis. Es ist ein reines Technik-Buch, es sind keine speziellen Modellanleitungen für Socken enthalten.

Wer allerdings ALLLES rund um das Thema Socken erfahren möchte, dem rate ich zur “großen Schwester”!

Danke!

Ich danke den Firmen Addi, Neko, Lana Grossa GmbH und dem Topp Verlag für das zur Verfügung gestellte Material und meiner Ghost-Strickerin Manu Pohl für ihren unermüdlichen Einsatz und die immer perfekt gestrickten Socken!

Hinweis: dieser Blogbeitrag enthält sogenannte Affiliate-Links, das bedeutet ich bekomme eine kleine Provision wenn ihr die Flaschen & Bücher über diese Links bestellt – der Preis bleibt dabei für euch gleich!

Flaschensocken-Parade!

12 Kommentare

  1. 1

    Freu mich schon auf die Sendung. Könnte direkt mitmachen, da ich noch 4 Knäuel von der Soja habe, wenn nicht die vielen anderen Projekte wären?Ich liebe diese Wolle, die selbst beim Stricken schon sooo schön weich ist. Herrlich?Bis Dienstag?

  2. 2

    Hallo Tanja,
    freue mich auf Dienstag und gehe schon mal los ,Wolle kaufen. Die Anleitungen von Dir sind immer gut, stricke zur Zeit noch den Poncho -Pulli.
    Vielen Dank nochmals für die Gratis Anleitungen.

  3. 3

    So ein hübsches Muster und eine tolle Geschenkidee noch dazu! Dankeschön dafür. ?

  4. 4

    Hallo Tanja, ich kann nur sagen, tolle neue Ideen. Ich danke dir auch für Deine Gratis-Anleitungen, die mich immer wieder zum Nachstricken inspirieren. Schönes Wochenende,Annett?

  5. 5

    Hallo Tanja,
    wieder so eine schöne Idee. Ich freue mich auf die Sendung am Dienstag!
    Viele Grüße
    Bärbel

  6. 6

    Hallo Tanja,
    über die schönen Herzmuster Socken habe ich mich sehr gefreut und heute gleich
    angefangen zu stricken. Alles gut geklappt, aber jetzt habe ich doch gestutzt: Jojo-Ferse und etwas kürzer als die herkömmliche Ferse? ??
    Bitte um Aufklärung
    Danke und einen schönen Abend noch wünscht
    Karin

    • Liebe Karin, das ist eine “optische” Sache und nur wirklich relevant, wenn Muster im Schaft gestrickt werden. Die Jojo- oder Bumerangferse hat weniger Reihen in der Höhe als bspw. eine Käppchenferse (das kann man übrigens sehr gut im Blogbeitrag sehen – schau mal den Titel “Der geniale Sockenworkshops” an, dort sind die unterschiedlichen Fersenformen abgebildet, man sehr gut den “Höhenunterschied sehen und sieht ebenfalls die “Erhöhung”/Verlängerung der Ferse am linken Modell). Daher empfiehlt es sich eben – wie in der Anleitung beschrieben – einige Runden vor Beginn der Ferse über den Fersenmaschen schon glatt rechts zu stricken. Grüße, Tanja

  7. 7

    Liebe Tanja,
    ich schaue mir gerade die Anleitung zu den hübschen Herzsocken an. Ich bin noch nicht ganz geübt in Schriften lesen. Lese ich die Schrift von rechts nach links? Beginne dort wo auch die Zahlen stehen? Vermutlich ja! ? Und dann wollte ich noch wissen, was der rote Kasten in der Schrift zu bedeuten hat.
    Und bedeutet Rundenbeginn hintere Mitte einfach nur zwischen Nadel 4 und 1? ?
    Ich hoffe du kannst mir helfen…
    Liebe Grüße Maggie

    • Liebe Maggie, zu deinen Fragen. Ja, ja und der rote Kasten grenzt den verwendeten Musterrapport ein, die Maschen innerhalb des Kasten werden mehrfach wiederholt. Im Prinzip könntest Du auch immer nur die Maschen innerhalb des Kasten lesen -aber ich möchte Dch jetzt nicht unnötig verwirren. Und auch zur letzten Frage: Ja. Schau Dir doch die Grundanleitung dazu an – dann wird vielleicht manches noch klarer. Einfach mal anfangen – das wird schon! Viel Erfolg & Grüße, Tanja

      • Oh?Liebe Tanja,vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort ?. Ich kann alles nachvollziehen was du mir geantwortet hast.Macht alles Sinn! Klasse,danke,dass Du dir die Zeit nimmst zu antworten.
        Schöne Grüße zurück ??

  8. 8

    Liebe Tanja, eine tolle musteridee für die Socken meiner Freundin. Danke. Was ich bisher nur leider nicht gefunden habe, ist die Strickschrift für das Herzchenmusterraport. Alle anderen Anleitungen für Deine Herzchensocke habe ich bereits heruntergeladen. Kannst du mir hier nochmal den Link zur Verfügung stellen. LG Katrin

    • Liebe Katrin, ich wünsche Dir viel Freude beim Stricken. Auf der ARD Buffet Seite findest du – je nach Browser Ansicht – diverse pdf Dateien zum runter laden, entweder seitlich oder ganz unten. Hier (click)Hier (click)Hier (click) findest Du bspw die Strickschrift. Herzliche Grüße
      Tanja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.