Tanja Steinbach

strickt, häkelt, näht … überall, auch im TV

Hilfe!

| 8 Kommentare

…sprachlos, wie viele und dennoch irgendetwas tun wollen, dieses Gefühl begleitet mich nun seit 9 Tagen! Auch mich hat die Kriegs-Nachricht letzte Woche “kalt erwischt”, ein schon länger geplantes Auszeit-Wochenende habe ich mit gemischten Gefühlen angetreten… aber irgendwie habe ich diese Zeit für mich gebraucht und es war auch gut so.

Foto: Pantone

Viele Ängste, Gedanken und Gefühle treffen auf den ganz banalen Alltag und auch wenn wir uns wohl alle endlich mal “andere” Nachrichten gewünscht haben, diese Nachricht vom unfassbaren Unglück, welches im Moment in der Ukraine tobt hätte ich nun wirklich nicht gebraucht…. Ein Lichtblick für mich ist die Welle an Solidarität, welche seit Tagen zu spüren ist, viele Hilfsaktionen wurden ins Leben gerufen, in fast jedem Ort werden Spenden gesammelt und verschickt und vor allem werden eintreffende Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen – das ist ein sehr schönes Gefühl.

Ein Schal hatte ich (unter anderem) bei meinem “Auszeit-Wochenende” mit dabei, ein schon etwas älteres Modell, aber nach wie vor eines meiner Lieblingsstücke… Viele Nachfragen zu dem Modell und der Anleitung haben mich erreicht und daher lag die Idee nahe, daraus eine Anleitung mit “Spendenziel” zu machen.

Love & Peace Schal. Das Bild ist inspiriert von Astrid 🙂 Übrigens: auch bei ihr im Shop findest Du eine Aktion zu Gunsten der Hilfe für die Ukraine!

Gerne stelle ich die Anleitung für den Love & Peace Schal kostenlos zur Verfügung und freue mich im Gegenzug über eine Spende zu Gunsten der Aktion Deutschland hilft. Ich habe dazu wieder einen Spendentopf eingerichtet, diesen findest du hier (click)


Hier kannst Du die Anleitung für den Love & Peace Schal herunter laden (click)

Die Anleitung ist auch auf Ravelry hinterlegt (click) (Die Anleitung enthält beide Versionen, einmal “mein Modell” und das Love & Peace Modell in Blau/Gelb)


Immer schön positiv bleiben… Natürlich kann man den Love & Peace Schal auch in anderen Farben stricken – wie hier aus Setasuri von Lana Grossa, je 2 Knäuel in den Farben 23 Hummer & 30 Zitrusgelb und je 1 Knäuel in Farbe 27 Veilchenblau & 24 Pink wurden dafür verstrickt. (Hinweis, die Anleitung bleibt gleich, nur die Farben werden ersetzt: Hummer ersetzt Curry, Veilchenblau ersetzt Himmelblau, Pink das Gelb und Zitrusgelb ersetzt Enzianblau)

Danke

Ich danke der Firma Lana Grossa GmbH für das kostenlos zur Verfügung gestellte Material. Außerdem ein herzliches Dankeschön an Frau Regensburger für die schnelle Strickhilfe und Sandra für die tollen Aufnahmen.

8 Kommentare

  1. Liebe Tanja, vielen Dank für die großartige Idee.
    Als Handarbeiterin, die auch selber spinnt, hätte ich noch einen Tipp, wie man drei Fäden aus einem Knäuel stricken kann, ohne mühsam umwickeln und abwiegen zu müssen: den Faden führen wie beim Navajo-Zwirnen:
    https://www.spinnradclub.de/anleitungen/zwirnen/zwirnen_navajo.htm
    Geht nicht mit allen Garnen, Silkhair funktioniert jedoch ausgezeichnet.

  2. Dieser Krieg ist einfach nur schlimm. Es stimmt, man hat Ängste und fühlt sich wie gelähmt. Mir geht es auch so, man will helfen. Gestern habe ich verschiedene Sachen für ein Hilfspaket für Babys gekauft. Jetzt stricke ich gerade noch ein Paar Babysöckchen dafür. Die Hilfsbereitschaft der Menschen finde ich toll. Ich werde noch was für die Aktion spenden. Annett🙂

  3. Liebe Tanja,
    vielen Dank für Ihr Engagement!

    🇺🇦🇪🇺☮️

  4. Hallo Tanja,
    toller Schal! Strickt man mit Setasuri auch mit dreifachem Faden???
    LG Ulrike

    • Hallo Ulrike, ja, denn sonst klappt das mit dem leichten Farbübergang nicht. Hummer ersetzt Curry, Veilchenblau ersetzt Himmelblau, Pink das Gelb und Zitrusgelb ersetzt Enzianblau. Grüße, tanja

  5. Hallo Tanja , gibt es eine Möglichkeit die Anleitung aus deinem neuen Buch von dem unifarbenen Dreieckstuch,einzelne zu kaufen . Dein Buch ist sehr schön aber ich möchte nicht mehr so viele Bücher haben da ich wenig Platz habe . Mit erwartungsvollen Grüßen Claudia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.