Alle Artikel mit dem Schlagwort: Batiko Sun

Gabelhäkeln – ein Einstieg: SWR Kaffee oder Tee am 11.08.2017

Update, 12.08.2017 – hier die Links zur Sendung: hier geht es zum Mitschnitt des Beitrags (click) hier zur Anleitung für Poncho & Schal (click) und 2 kleine Tutorials als Filmchen gibt es dazu auch noch… hier geht es zur Grundanleitung: 11.08.2017 – Technik des Gabelhäkelns     … und nicht nur ein Einstieg ins Gabelhäkeln… nach gut 4 Wochen Blogpause ist dieser Beitrag hier auch quasi ein Wiedereinstieg 🙂

Dies und das…. und wie (schnell) die Zeit vergeht

Huch, jetzt sind schon fast 4 Wochen vergangen seit dem letzten blog-Eintrag… es ist ja nicht so, dass nichts passiert, aber irgendwie fehlte mir die Zeit & Muse zum Schreiben. Nach dem fast schon “obligatorischen Post-Messe-Loch”, nach der H&H in Köln war ich auch gleich wieder viel unterwegs, konnte dabei zwar auch einige nette, neue Projekte anstricken, die Euch dann im nächsten halben Jahr in

Teddies, Advents-Schal, Dreieckstuch,… Anleitungen aus vergangenen Sendungen

Den Blog hier gibt es ja noch nicht so lange. Im “ARD Buffet” und bei “Kaffee oder Tee” habe ich schon davor Strick-und Häkelprojekte gezeigt und nach etwa einem Jahr sind die Anleitungen beim SWR oft nicht mehr abrufbar. Damit diese Anleitungen nicht in Vergessenheit geraten und schnell zu finden sind, stelle ich sie hier mal zusammen,

Handarbeiten im “ARD Buffet” & bei “Kaffee oder Tee” – Termine

FÜR DIE AKTUELLEN SENDETERMINE BITTE NACH UNTEN SCROLLEN – DANKE 23.06.2015 – Der neue Knitalong beginnt! Wir stricken ein schönes Sommertuch in 2 Varianten (“Riesig” – für alle mit etwas Ausdauer und “Normal” – für alle anderen 🙂 ) aus Schachenmayr Tahiti. Nach der Facebook Umfrage bekommt das Projekt den Namen “Sommernachtstraum” – ich freue mich drauf! 28.07.2015 – Tunesisch häkeln –  ich erkläre den Grundstich und einige einfache Streifenvariationen am Beispiel eines Tisch-Sets und Doppeltopflappen Hier geht es zur Anleitung: ARD Buffet Sendung 28.07.2015 – Tunesisch Häkeln, für die Modelle wurden die Garne “Catania Grande“,  “Cotton Time” und “Multicolor” von Schachenmayr verwendet. PS:  Leider hat der Beitrag bei einigen Zuschauern wohl etwas “Unmut” ausgelöst, das finde ich sehr schade. Der Beitrag war darauf ausgelegt, eine kleine Einführung ins Thema zu geben und dazu ein einfaches Modellbeispiel. Ich habe mich daher (die Zeit für “die gute Idee” ist ja auch immer sehr begrenzt) für den Grundstich entschieden und 2 einfache Modellvarianten um die Technik einfach mal ausprobieren zu können – mir ist klar, dass das dem umfangreichen Thema nicht gerecht …